Tag 3 Mein Zuhause fuer die naechsten 5 Monate

Ja, hier koennt ihr mein Zimmer sehen, recht alt eingerichtet, aber gross genug und gemuetlich und alles drin, was ich brauche. Minuspunkte: saukalt nachts (Heizung kaputt oder geht erst ab 10 Grad Aussentemperatur) und direkt an der Hauptstrasse, aber das stoert nur manchmal tagsueber, nachts schlaf ich gut :). Heut war ich Lebensmittel einkaufen, ist erstmal seltsam sich zurecht zufinden, weil es ja auch viele andere Sachen gibt, ich hoff ich hab erstmal an alles gedacht :D

Gleich muss ich mir noch n Bus raussuchen, weil ich mich nachher mit den anderen Auslandsleuten in Lille Centre treffe. Die Métro hier ist echt einfach, aber die Busse versteh ich nicht ganz :D

Kommentare :

  1. boah sau gut,dass du waschbecken und kochgelegenheit und so im zimmer hast. hast du auch ne eigene dusche und wc?
    istzwar alt eingerichtet, aber aufjedenfall reicht es :)

    AntwortenLöschen
  2. Si, die Weißheitszähne sind nun endlich aaaalle draußen... :D Beitrag habe ich auch gerade geschrieben.

    Dein Zimmer sieht ja niedlich aus, vor allem die Kochplatte ist putzig. Aber hast du noch ´nen Bad? Oder nur das Waschbecken?

    AntwortenLöschen
  3. ohh ich find auch das es total gemütlich aussieht :) Alles da was man braucht in diesem Raum^^
    viel Spaß noch!
    lg

    AntwortenLöschen
  4. wuha, sieht wirklich total gemütlich aus! :)
    wie war dein erster tag?
    und verstehst du die alle die ganzen franzosen und ihre lebensweise, angewohnheiten etc? :p

    AntwortenLöschen
  5. Ach, wenn die Zähnchen dann auch schon rausgucken, wirds bestimmt genauso chillig, wie bei mir ;]

    AntwortenLöschen
  6. wo wohnst du denn da jetzt genau? also ist das ein wohnheim? ich merke nämlich grade, dass ich mir übers wohnen während eines auslandssemesters noch so gar keine gedanken gemacht hab :D

    AntwortenLöschen