Ich sehe was, was du nicht siehst...

 ... und das ist Romys Blog. Ich möchte euch heute die liebe Romy vorstellen, die ich schon seit Ewigkeiten durch das Bloggen kenne und im September auch endlich mal in echt sehen konnte. Sie ist ein liebes Mädchen, mit der man lachen und Cheeseburger essen kann, also rundum sympathisch. & genauso ist ihr Blog. Schaut doch mal vorbei!
 Ich bin die Romy und 20 Jahre alt. Ich komme aus einer kleinen Stadt in BW, studiere momentan aber in Stuttgart. Ich bin jetzt im vierten Semester und mir noch immer nicht so ganz sicher ob ich auf dem richtigen Weg bin, aber ich hoffe das geht nicht nur mir so?!
 Ansonsten liebe ich es zu bloggen, mag Mode, fotografiere jeden noch so unbedeutenden Gegenstand, sammle Bücher und gehe so oft nach Hause wie es geht um mein Herz zu sehen: unsere kleine runde zuckersüße Katze Achja und meine zwei liebsten Schwestern.
Ich weiß nicht, was ich noch erzählen soll (in Selbstdarstelleung bin ich wohl nicht soo gut) - aber kommt doch einfach auf meinem Blog vorbei .

 1. Seit wann bloggst du?
Mit dem Bloggen habe ich im Februar 2007 angefangen. Es sind jetzt also schon über 4,5 Jahre. Meinen neuen Blog - mein Herzstück - habe ich allerdings "erst" seit etwas mehr als 2 Jahren. Davor hatte ich einen anderen Blog.


2. Warum bloggst du?
Anfangs habe ich gebloggt um irgendwo meine Gedanken hin zu verpacken. Ich war gerade 15 Jahre gewesen als ich mitbekommen habe, dass es sowas wie Onlinetagebücher gibt und wollte das dann auch haben. Mir war damals auch egal ob das jemand liest oder nicht, aber mit der Zeit habe ich mich etwas mit HTML und dem hanzen Kram beschäftigt, wodurch ich ständige Layoutwechsel auf meinem Blog hatte und es so auch immer mehr Spaß gemacht hat - und ich mich dann auch sehr über Feedback gefreut habe.
Nachdem ich dann umgezogen bin und meinen neuen Blog eröffnet hatte wollte ich alles noch schöner haben, mehr bloggen und meine Leser auch behalten. Es macht einfach mehr Spaß, wenn es anderen auch Spaß macht deinen Blog zu lesen.
 Ja, und jetzt kann ich damit gar nicht mehr aufhören .


3. Lieblingsplatz?
Soetwas habe ich glaube ich nicht. Ich bin gerne in meinem Zimmer. Aber im Grunde ist mein Lieblingsplatz wo meine Liebsten sind

4. Lieblingsessen?
Cheeseburger (Okay, das musste jetzt sein, hehe) Ich bin ein kleiner Fast-Food-Fan (Pizza, Pommes, Hamburger und Co.). Aber Mama-Essen ist auch immer toll. Außerdem: Schnitzel *_* Und Nudelsalat. Und Nudeln. Tortellini nicht zu vergessen. Leckeres eben 

5. Lieblingssprache, Lieblingsland?
Habe ich glaube nicht. Ich habe erst zu wenig von der Welt gelsehen als das ich ein Lieblingsland bestimmen könnte. Und Sprachen. Hm, ich mag englisch gerne (weil das die einzige ist, die ich einigermaßen 'kann'). Und französisch würde ich gerne können. Mit spanisch habe ich es nicht so. Aber Lieblinge gibt es jetzt nicht direkt.
 

 

1 Kommentar :