Hui, ein männliches Stöckchen.

Oder so. Zumindest wurde ich das erste Mal von einem männlichen Blogger getaggt. (Und das soll eigentlich gar nicht so versaut klingen, wie es das tut.) Jedenfalls wurde ich von Swen getagt und es geht ums Fragen beantworten. Jeder, der damals (!!) mein Freund auf Myspace war, weiß wie sehr ich Fragebögen liebe. Er hat also mir und anderen 5 Fragen gestellt. Hier erstmal die Regeln:



1. Verlinke die Person, die dich getaggt hat.
2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden.
3. Tagge anschließend 5 weitere Leute.
4. Gib den Personen Bescheid, die getaggt wurden.
5. Stelle anschließend 5 Fragen an die, die getaggt wurden.


Aber jetzt erstmal zu den Fragen, die mir gestellt wurden.


1. Wenn du die Zeit zurückdrehen könntest, welche Zeit in deinem Leben würdest du gerne nochmal erleben?
Also eigentlich bin ich mit meinem bisherigen Leben sehr zufrieden und im Moment auch. Deshalb würde ich die Zeit nicht unbedingt wieder zurückdrehen wollen. Weil ich dann ja einiges, was ich bis heute schon überstanden habe, nochmals erleben müsste :D Aber ich will ja kein Spielverderber sein und deshalb würde ich die Zeit auf den 1.September 2010 drehen. Erasmus in Lille. Alles nochmal genau so erleben. Wunderbarste Zeit <3 (nur eine Person würde mir da fehlen, die erst danach in mein Leben kam)

2. Was möchtest du in deinem Leben auf jeden Fall noch machen bzw. unternehmen?
Reisen. Ich fange klein an und möchte alle Hauptstädte Europas bereisen. Danach möchte ich unbedingt mal nach New York und ansonsten bin ich für alles weitere noch offen. Brauche nur das Geld dafür. Haha. Ich möchte immer reisen und fotografieren.

3. Welche Charaktereigenschaft an anderen beeindruckt dich am meisten?
Diszipliniertheit. Ich weiß nicht, ob das als Charaktereigenschaft zählt, aber ich bin von Menschen beeindruckt, die sich etwas (unangenehmes!) vornehmen und es dann auch wirklich durchziehen. Für mich geht es hier nur um Kleinigkeiten, wie für eine Prüfung lernen, eine Hausarbeit schreiben, regelmäßig Sport treiben, sich immer gesund ernähren... Ich schiebe solche Dinge meist vor mir her. Wir genau jetzt auch. Eigentlich sollte ich mit einer Hausarbeit für Germanistik anfangen, oder wenigstens Französischvokabeln lernen, stattdessen schreibe ich das hier.

4. Wie wurdest du aufgeklärt bzw. woher und wie erfuhrst du wie das so funktioniert?
Von meiner Mama und Janosch. Das Buch hieß "Mutter sag, wer macht die Kinder?" Und in der 3.Klasse brachte ein Mädchen die Bravo mit und wir machten uns über die Nackten darin lustig. Das bekam unsere Klassenlehrerin mit und legte die Aufklärungsstunde um 1 Jahr vor und wir sahen uns ein lustiges Video mit Katzen auf der Bettwäsche an, die im Rhythmus der sich bewegenden Bettdecke miauten. So richtig dann nochmal in der 7.Klasse im Biounterricht und in der 8.Klasse kam eine Frau, die uns aufklären sollte. So richtig mit Kondom über den Staffelstab ziehen und allem Drum und Dran. aber da wusste man ja meist schon fast alles.





5. Spielst du ein Musikinstrument oder hast du mal darüber nachgedacht eines zu erlernen?

Nicht mehr. Ich hab ziemlich lang Querflöte gespielt und danach hab ich Gesangsunterricht genommen und danach dann nochmal E-Bass Unterricht. Aber ich spiele nichts mehr davon. Und ich werde wohl auch nichts mehr lernen. Es ist zwar unglaublich toll, aber auch mit viel Fleiß und Disziplin verbunden, was ich ja nicht so gut beherrsche.





Ich tagge: Romy, Steff, Jennifer, Mella und Anja (& alle, die sonst noch wollen ;)


Meine 5 Fragen an euch:



1. Wofür würdest du dein Geld ausgeben: eher für gutes Essen oder eher für gute Klamotten? (mal abgesehen davon, dass man ohne Essen zunächst viel zu dünn würde und dann sterben würde)

2. Erzähle von einem Kindheitserlebnis, was dir am Besten in Erinnerung geblieben ist.

3. Wo hast du deinen bisher besten Cheeseburger gegessen?

4. Bist du ein "typisches" Mädchen mit einem vollen Schuh- und Kleiderschrank, 100 verschiedenen Nagellackfläschchen usw.?

5. Inwiefern hast du dich in den letzten 5 Jahren verändert, sowohl äußerlich, als auch innerlich ?

Kommentare :

  1. Jaja, die Bettwäsche mit den Katzen drauf ;)
    Danke für das Stöckchen :) Ich schau mal wann ich es mache - nicht jetzt, denn ich sollte auch lernen :P

    Du Nuss, echt he. Mein PW ist nicht schwer!
    Habs dir wieder via Twitter geschickt :)

    Wäre noch toll, wenn du meinen letzten Kommi beantwortes, da wo ich wegen blospot nachfrage.
    Merci :)

    AntwortenLöschen
  2. also wir haben ca 70 euro ausgegeben. unser zimmer hat pro person 180 euro ca gekostet.
    und in oslo selbst ist es auch recht teuer alles!!

    AntwortenLöschen
  3. Die Diskokugel ist geil, wo bekommt man sowas !?!? :)

    AntwortenLöschen
  4. Hab vorhin deinen Brillen-Post übersehen, meine sieht ähnlich aus, aber gluab en bisschen dickeres Gestell. Wo hast du die her?

    Danke nochmal wegen der Info. Mein Blog hat deinen kommi wohl aufgefressen -.-
    Aber ich denke, blogspot ist dann gut für Sam :D
    Weil sie eben auch Bilder posten will und das Layout ist denke ich nicht so wichtig. Eben dann so en Header wie bei dir :)
    Und wenn man da nicht zusätzlich was braucht, wo man die Bilder ablegt ist es umso besser. ist der Spiecher denn groß? Ja, oder? du postest ja eig immer welche :)

    AntwortenLöschen
  5. Kenn ichm wenn man zu faul ist. Aber der Text ist nicht schwer :D
    Ich bin auch beil fielmann, meien Brille war auch zum Nulltarif, aber die Gläser haben 180€ gekostet... das ist so scheiße. Drum ich mag noch bis März eine neue finden, dann muss ich nur 30% an den Gläsern zahlen.

    AntwortenLöschen
  6. Frag mich was leichteres. Also bei mir ist es sicher schonmal en ganzes Stück teurer weil ich viel stärkere Gläser brauche als du, dann sind die entspiegelt und was weiß ich was noch alles. Eigentlich hab ich keinen Schnickschnack genommen. Aber die machen das vllt von selbst und man merkt das nicht. Die Entspiegelung wollte ich, weil ich das doof finde, wenns nicht ist, aber hm ja.
    Und ich hab so ne Versicherung, dass wenn sich meine AUgen innerhalb von 2 Jahren verschlechtern die Krankenkasse 70% übernimmt. Sonst ja im Grunde fast nichts. Drum, ich muss ncoh eine finden. Aber meien Augen wollen grad net so. War heute morgen bei Fielmann - eig ja wegen Contactlinsen, aber ich brauche ja auch ne neue Stärke für die Brille und mein linkes Auge hat nur 60& Sehkraft huete gehabt -.- Keine Ahung inwieweit das jetzt die Werte verfälschen kann, aber es ist so doof. Weil ich habs in Stuttgart gemacht, weil ich grad net heim gehe und wenn die jetzt nicht schnell sind, kann es sein, dass ich schon in Hamburg bin und ja. Alles so nervig mit der Abwicklung.
    Und so krass. In einem Monat ziehe ich um!

    AntwortenLöschen