Polaroid.

Wer mir auf Instagram (mllelila heisse ich dort) folgt, hat gesehen, dass ich heut die entwickelten Fotos vom DM abgeholt habe und zwar Polaroids. Natürlich nicht aus einer echten Kamera, sonst hätte ich sie ja nicht zum Entwickeln wegbringen müssen. Ich hab mir auf polaroid.net die lustige Kamera herunter geladen und in diese kann man beliebige Bilder hinein ziehen und sie werden in Polaroids verwandelt (alles digital). Die hab ich dann auf CD gebrannt und in Grösse 9x13 entwickeln lassen. Et voilà. Das ist dabei raus gekommen.





Entschuldigt kleine Tippfehler oder Ähnliches, aber ich musste meinen VAIO einschicken lassen und habe deshalb zur Zeit nur mein kleines, altes Netbook mit französischer Tastatur zur Verfügung. Daran muss ich mich erstmal wieder gewöhnen.

Kommentare :

  1. ah, das ist ja mal genial! find ich wirklich ein tolle idee und sieht auch richtig gut aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Voll gut - Ich muss die mir auch mal ziehen!

    AntwortenLöschen
  3. Wie lange is das bild dsein& wie lange ist dwr rand& der abstand dazwischen?

    AntwortenLöschen