Rezept: Gnocchi mit Paprikasahnesoße

Eigentlich stand dieser Post gestern schon online, doch als ich meine französischen Kommentare noch hinzufügen wollte, habe ich diesen irgendwie ausversehen gelöscht. Deshalb hier nun nochmal der nächste Versuch. Das Rezept hab ich auf chefkoch.de gefunden, als ich auf der Suche nach einfachen, schnellen Rezepten mit Zutaten, die man meist doch zu Hause hat, bzw. die es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt, war.


Voici une recette que j'ai trouvé sur chefkoch.de. J'étais à la recherche d'une recette simple et vite-fait avec des ingrédients qu'on a toujours à la maison ou moins on peut les trouver dans tous les supermarchés: Gnocchi avec une sauce des poivrons et de la crème.


Zutaten für 2 Personen / Ingrédients pour 2 personnes:

* 400g Gnocchi
* 1/2 Becher Crème fraiche
* 1/2 Zwiebel / 1/2 oignon
* 2 Paprikaschoten / 2 poivrons
* Schuss Milch und Sahne / un peu de lait et de crème
* Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Petersilie / sel, poivre, poivron en poudre (?), persil

Wenn man mag Knoblauch / Si tu veux tu peux ajouter de l'ail.

Zuerst die Zwiebeln klein schneiden und die Paprika in (eigentlich) Ringe, wie man eben möchte (; Diese dann in Öl anbraten (5-10 Minuten, je nachdem wie bissfest man es haben möchte). Währenddessen die Gnocchi zubereiten.

Premièrement hachez l'oignon et les poivron. Puis mettez tous dans une poêle (5 à 10 minutes).

Danach das Crème fraiche, die Milch und die Sahne hinzufügen und mit der Petersilie, dem Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Geschmack würzen.

Et finalement ajoutez la crème fraiche, le lait et la crème et assaisonnez à votre goût avec le persil, le sel, le poivre et le poivron en poudre.






(Wie einige von euch bemerkt haben, gibt es das Ganze nun auch in Französisch. Zum Einen wurde ich von meinen französischen Lesern gefragt und zum Anderen denke ich, dass es auch eine gute Übung ist, da ich an der Uni zur Zeit nicht viel auf Französisch schreibe.


Comme j'ai aussi quelque lecteurs francais, j'ai décidé d'écrire en francais. Pour moi c'est aussi une petite exercice, car je n'ecris pas bcp en francais à la fac en ce moment. Donc bienvenue, mes amis francophone (;

Kommentare :

  1. schönen blog hast du ;)
    deine klamotten find ich toll &das rezept werd ich heute abend gleich mal ausprobieren.

    schau doch mal vorbei:
    www.laureeeeezia.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee, deine Einträge noch auf französisch zu verafsssen - aber bitte auch weiterhin auf deutsch :D Ich will auch französisch können. Hätte ich nur mla gelernt in der Schule :D
    Im Sommer gehts ja mit meiner Familie an die Côte d'azur und im September hoffentlich nach Paris.

    Ich darf jetzt nemme shoppen gehen :D Ich gehe auch viel zu oft essen. Am We wieder frühstücken. Aber ich finde das so toll^^
    Wenn ich mal "groß" bin mag ich das auch immer machen, will nicht kochen. So wie du :P
    Hab gerade aber auch nicht so die shopping Laune. Auch, wenn ich spontan gehe, hier ist immer so viel los, da ist die Laune schnell weg :D
    Am We kommen mich die Mädels aus Stuttgart besuchen, was sicher auch teurer wird (essen udn so :P). Und ich hab jetzt jeden Monat noch was größeres vor, wofür ich dann Geld brauchen werde.
    So krass. Noch 2 Monate und 10 Tage dann bin ich wieder im Süden ♥

    Feuchgebiete war wiederlich. Trotzdem hab ich sirgendwie geschafft da durchzukommen, aber Sinn hat das Buch nicht. Ich glaube echt die AUtorin hat einfach das ekligste aufgeschrieben, was ihr eingefallen ist. So eine Person kann nicht existieren. Naja.
    Und Der Geschmack von Apfelkernen habe ich ncoh nicht weitergelesen. Ich bin erst auf Seite 30, aber das Thema fesselt mich nicht so. Es zieht sich irgendwie so hin.
    Ich lese ja eigentlich gar nicht mehr, was echt schade ist, aber wenn ich dann was lese muss es mich echt sofort fesseln, sonst ist es vorbei.
    Vorschläge für SO ein Buch? :)

    LG :)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht und hört sich aufjeden Fall sehr lecker an! :)
    http://lumas-world.blogspot.de/

    AntwortenLöschen