Freitagsfarben: rot

Ich nehme mein Freitagsfarbenprojekt mal wieder auf, verspreche aber keine Regelmäßigkeit (; Diese Woche seht ihr rot.



Brecht: Herr Puntila und sein Knecht Matti. Das Buch haben wir in einem Germanistikseminar in Lille behandelt. Ich mochte den Dozenten und außerdem war es mal eine angenehme Abwechslung in einem Seminar in Frankreich wirklich alles zu verstehen (:
Essie: Laquered up. Bestes rot, bester Auftrag.
Discokugel: Ich wollte einmal anfangen Discokugeln zu sammeln. 3 hatte ich, jetzt nur noch 2.
Vans: Liebe, aber das wisst ihr ja schon (:
L'auberge espagnole, 2. Teil: wunderbarer Film, genau wie Teil 1
Lippenfilzstift: Ich find diese Dinger toll, ganz einfach zu handhaben, als würde man Lippen mit einem Filzstift ausmalen.
Handyhülle, Notizbuch.

Kommentare :

  1. Oh cool :) süßer Blog :)
    Vielleicht hast du ja Lust, bei meiner Blogvorstellung mitzumachen ;)

    http://lilalou88.blogspot.de/2012/11/blogvorstellungsaktion.html

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück dir zumindest die Daumen, dass du bald einen Job findest xD Aber wird schon - Gerade in der Vorweihnachtszeit brauchen sie ja Aushilfen!

    AntwortenLöschen
  3. Witzig, ich hatte ja rot nun als meine erste Farbe gewählt. Bin schon am überlegen welche ich danach nehme. Ist voll doof bei mir, da ich ja nen halben Hausstand daheim habe und den anderen in Stuttgart :D Da sind dann viele Dinge nicht vor Ort die zur Frabe passen würden.

    AntwortenLöschen