Langeweile.

Gestern hatte ich den ganzen Tagen über gar nichts zu tun. Wer mir auf meiner Facebookfanpage (Fotografie) folgt, hat vielleicht schon gesehen, dass ich zur Zeit in Halle mich ein wenig an der Portraitfotografie probiere. Gestern nun: keine Uni, keine Pflichten, keine Fotoshootings- ein bisschen Langeweile. Deshalb fotografierte ich mich einfach selbst. Ziel war ein wenig (!) 60s/70s hineinzubringen, aber so, dass das auf dem Foto immernoch ich bin. Was denkt ihr?

Hier j'avais pas grande chose à faire. Ceux qui sont déja Fan de mon Facebookfanpage ont peutêtre déjà vu que j'ai pris des photos de portrait. Mais hier j'avais pas de cours de fac, ni de séance photo. Donc je m'ennuyais et j'ai décidé de faire une petite séance de photo avec moi-même en style de 60s/70s, mais quand-même toujours moi. Qu'est-ce que vous en pensez?


Und da formspring nicht mehr alle fragen lässt, bietet Ask.fm das nun etwas besser an. Zwar sieht es nicht so hübsch aus, aber was solls, hier entlang http://ask.fm/mllelila 

Kommentare :

  1. Sieht hübsch aus und hat tatsächlich jenen "Retro-Flair"...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. dankeschön :)
    die kraniche sind in einer meiner krankheitsphasen entstanden. ich wohne neben meiner mami, aus platzgründen. meine kleine schwester hatte mein kinderzimmer bekommen und dann musste ich ja irgendwo hin. und da war das die beste lösung :)

    AntwortenLöschen
  3. Du bist wirklich hübsch und die Stimmung der 60s oder 70s kommt aufjedenfall ein wenig rüber :)

    AntwortenLöschen