40 Tage verzichten auf...

Eigentlich wollte ich schon beim Candystrike von harrcore mitmachen, da ich aber so spät dazu gestoßen bin und nicht so richtig daran gedacht habe, dachte ich es sei einfacher während der Fastenzeit darauf zu verzichten, wenn sowieso einige andere auch auf Dinge verzichten und ich somit auch immer daran erinnert bin. Ich möchte bis Ostern auf Süßigkeiten (Schokolade, Gummibärchen, Kekse, Eis, Marmelade, Nutella usw.) und Chips und Knabbereien verzichten. Einfach mal um zu sehen wie schwer es mir fallen wird. Ich weiß, dass es für mich nicht schwierig wird auf die Süßigkeiten zu verzichten, da ich süß zwar ganz ok finde, aber salzig und herzhaft viel besser finde. Deshalb kommen die Chips mit dazu (: Normalerweilse faste ich nicht zu der Zeit, sondern habe mir ja auch schon öfter zum Beispiel Shoppingverbot erteilt (zu einder anderen Zeit). Verzichtet ihr auch auf etwas? Und hat es bei euch religiöse Gründe?





Denkt dran HIER für mich abzustimmen < 3

Kommentare :

  1. Ich drück dir die Daumen, dass du es schaffst! Wenn ich die ganzen leckeren Sachen auf dem Bild sehe bin ich grad motiviert zu Rewe zu fahren und was einzukaufen :D

    Liebe Grüße
    Maren von drop-dead GORGEOUS

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir vorgenommen, mich in Zukunft gesünder zu ernähren und Schokolade und Gummibärchen durch Nüsse zu ersetzen. Wenn ich Schokolade esse, dann lieber dunkle Schokolade. Ganz krass auf alles könnte ich nicht verzichten, denn dafür esse ich zu gerne Süßes und am Ende bekommt man dann total den Heißhunger und stopft sich alles rein.
    Außerdem würde ich nie aus religiösen Gründen fasten, denn dadurch wird man sicher kein besser Mensch ;) Wenn ich verzichte, dann ganz allein für mich und meine Figur :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verzichte ja auch nicht für immer auf die Leckereien, sondern nur 40 Tage. Und aus religiösen Motiven faste ich auch nicht, sondern nur um mal zu testen, ob ich es kann (;

      Löschen
  3. irgendwie reizt mich die fastenzeit ja auch und es gäbe sicher einiges, das ich fasten könnte, nicht nur essen ;) aber wirklich gemacht habe ich es dann doch nie. in den letzten jahren war es auch gerade immer am anfang der fastenzeit ziemlich stressig bei mir und da möchte ich mir ungern zusätzlicg selbst noch welchen machen. und auf süßes zu verzichten wäre definitiv nicht einfach ;) viel erfolg!

    AntwortenLöschen
  4. Ich verzichte mit meinem Freund, genau wie du, auf Süßkram und Co. KG. Außerdem habe ich mich noch für das Smartphonefasten entschieden. Klappte alles ganz gut! :D

    AntwortenLöschen