I don't care...i love it!

Die liebe Lari hat's vorgemacht und danach hatte ich so Lust ein wenig herum zu stöbern. Und das tat ich und es war wundervoll. Die ganzen Erinnerungen an wundervolle Zeiten, die es zum Glück auch immernoch gibt. Doch ich habe festgestellt, dass ich in 2012 kaum noch rumgeknipst habe und dementsprechend viel zu wenige Fotos habe. Das soll sich ändern. Sobald ich endlich einen Minijob habe, kommt auf die Liste eine kleine Digitalkamera. Ich habe zwar noch eine, aber die macht solche schlechten Bilder, dass es keinen Spaß macht. All die wundervollen Momente hätte ich natürlich nie ohne meine Freunde gehabt. Leider sind nicht alle wichtigen Menschen hier zu sehen, was unter anderem daran liegt, dass ich eben mittlerweile viel zu wenig Fotos mache





Aaaach und außerdem wurde ich für den Blog des Monats April nominiert. Wenn ihr mögt, könnt ihr ja gerne für mich abstimmen (: KLICK


Kommentare :

  1. coole Idee ! haha und jetzt hab ich auch noch miesen Ohrwurm davon ! -.- *lach*

    liebst A.

    AntwortenLöschen
  2. Man fotografiert ja sowieso immer viel zu selten in den schönsten Momenten.
    Hast du denn schon ne Jobaussicht, oder fängst du erst an zu suchen? Ich suche ja verzweifelt... hier gibts nix. Ich wohne im Nichts. GRR.

    AntwortenLöschen