Frühlingssachen. Neu.

Dt: HALLOICHWILLDASDADRAUSSENNICHTMEHRVERDAMMTNOCHMAL! Jetzt ist es schon Anfang April und seit genau 6 (!!) Monaten trage ich meinen Wintermantel tagein tagaus, weil immernoch Wintertemperaturen herrschen, ich will nicht mehr. Deshalb hier ein trotziger, sehr blaulastiger Frühlingseinkauf.

Frc: J'ai vraiment assez des temperatures d'hiver depuis 6 mois!! Donc j'ai acheté des vêtements pour le printemps.

Eng: Some new stuff for spring, in case there will be spring this year, hahaha, haha, ha.

 
 




 

 

 

Wie ihr seht wollte ich mich auch ein wenig künstlerisch betätigen, da ich damit scheiterte, ließ ich es bei den restlichen Fotos lieber bleiben :D Einen neuen Unterlack habe ich außerdem gekauft. Mal sehen, ob damit das Problem mit dem Nagellack, den ich nach 1 Tag abziehen konnte, gelöst ist.

Kommentare :

  1. die Strickweste vom h&m gefällt mir ;)
    und das erste Oberteil :)

    AntwortenLöschen
  2. ICHWILLAUCHVERDAMMTNOCHMALMEINENEUENFRÜHLINGSKLAMOTTENANZIEHENKÖNNEN! :D
    Mir gefallen die Schuhe, hatte die auch an, aber bei H&M bräuchte ich eine Zwischengröße, sonst sind sie mir zu klein oder zu groß, voll doof.

    Voll gut, dass du deinen Frühlingsoutfit-Projekt verlängert hast. So kann ich hoffentlich doch noch mitmachen. Aber bei uns solls nächste Woche vllt sogar nochmal schneien :(

    AntwortenLöschen
  3. Naja, ein Sammeltick ist das ja nicht wirklich. Sind ja eigentlich auch nicht viele Sachen, hehe. Aber sie sind so süß^^

    Ja, du musst vielleicht nochmal darauf aufmerksam machen, wenn die Sonne rauskommt, dann machen sicher ein paar mit :)

    AntwortenLöschen
  4. Ja damit geb ich dir vollkommen recht!!!
    Das ist nicht gerade das Kleid, das man oft tragen kann.
    Aber es sah so unfassbar toll aus damals bei Lenas Auftritt. Könnts mir aber am Ende eh nicht leisten :D Hab ja leider kein Goldesel daheim :D
    Alsooo ich find diese Top von Orsay sau hübsch!
    Dann gefällt mir diese Jacke sau gut und auch das blaue Oberteil! Echt tolle Sachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ne halbe Stunde Autofahrt zu so nem geilen Festival sind aber halt auch mal echt sau geil! Wir habens zum Hockenheimring jetzt auch grad mal ne viertel Stunde. Das erste mal wo was echt in der Näher ist und keine 250 km weg. Da freu ich mich so drauf. Aber dort an der Bar schaffen ist schon auch heftig oder? Aber irgendwie stell ichs mir auch sau gut vor, solang es im Freien an der Bar ist und man bissl was mitbekommt und nicht in so nem Zelt festhängt.
      Ja kenn ich sehr gut, bei mir hängts meistens am Freund oder dem Geld. Der Freund mag Festivals eigenelich sehr, aber ist nicht so der Zeltmensch. Da er in dem Fall aber notfalls heim fahren kann zum duschen kommt er klar...zum Glück!
      Und wieso das Alter?! Also ich find Southside und Co recht angenehm. Da bekommt man wenigstens seinen Schlaf im Vergleich zur Nature One ^^

      Löschen
  5. ich stimme dir so soo zu!! ich will keinen mantel mehr tragen, keine schneetauglichen boots!

    AntwortenLöschen