Aufgebraucht #Mai




Es sind wieder einige Produkte zusammen gekommen, die ich aufgebraucht habe und langsam leert sich mein riesiger Bestand an Shampoos und Duschgelen auch, was womöglich vor allem daran liegt, dass ich nicht mehr jeden Monat neue Produkte per Beautybox nach Hause geliefert bekomme. Finde ich mittlerweile auch ganz gut, weil ich mir einfach mal wieder selbst aussuchen möchte womit ich mich einseife ;D 

 

Soap & Glory Slimwear: Soll die Oberschenkel straffen, glätten, festigen und das Erscheinungsbild von Cellulite reduzieren. Nun. Ich habe (glücklicherweise) noch keine Cellulite und schlaff ist meine Haut auch noch nicht so, eben so wie sie mit 24 ist, wenn man sich ab und zu mal bewegt. Deshalb kann ich dazu nicht viel sagen. Meine Oberschenkel fühlen sich immer noch so an wie vorher auch (; Die Pflege ist sehr gut und bis zum nächsten Morgen spendet die Lotion Feuchtigkeit, außerdem zieht sie extrem schnell ein. Was ich nicht so mag ist der Geruch, weil ich Minze nicht so mag. Außerdem muss ich dann immer an Pfeffi (den Likör) denken :D Auf Grund des hohen Preises (14,95 Euro) wird sie nicht nachgekauft.

Nivea Bodylotion Happy Time: Ich liebe den Geruch, sie pflegt auch gut und zieht schnell ein. Ich habe allerdings noch vier Bodylotions, die noch aufgebraucht werden müssen, deshalb wird sie erstmal nicht nachgekauft.

Lush LE Snow Fairy: So lang wie ich gebraucht habe dieses Duschgel aufzubrauchen, so lang ging auch unser Winter :D Es riecht sehr süß und ist halt ein Duschgel für viel Geld. Deshalb wird es nicht nachgekauft.

 

Neutrogena Visibly Clear Pink Grapefruit Tägliche Feuchtigkeitspflege: Davon war ich ja eigentlich überzeugt und habe ich auch schon zum dritten Mal nachgekauft. Allerdings habe ich das Gefühl, dass es nur anfangs was bringt und dann nachlässt. Feuchtigkeit spendet die Crème, aber meine Haut ist nicht besser geworden (im Gegenteil sogar etwas schlechter?). Wird nicht mehr nachgekauft.

Schauma Repair & Pflege Sofort Pflege Fluid: Ob es nun wirklich repariert oder nicht kann ich nicht sagen, ich halte von diesen Versprechen ja nicht viel. Ich habe es vor allem nach der Haarwäsche verwendet um meine Haare kämmbarer zu machen. Außerdem fielen die Haare irgendwie schöner und duften dezent nach Kokos. Wird eventuell nachgekauft (sobald alles ähnliche aufgebraucht ist).

 

Rival de Loop Augen Make-Up Entferner (ölhaltig): Damit bin ich rundum zufrieden. Auch wasserfeste Mascara geht total gut damit ab. Habe mir neulich im Rossmann gleich drei Fläschchen gekauft. Dann auch noch total günstig. Wird nachgekauft, bzw. habe ich schon ordentlich nachgekauft.

Eucerin Augen Make-Up Entferner: Auch hiermit war ich sehr zufrieden, war auch ein wenig besser, aber da 125ml fast 20 Euro kosten, wird dieser nicht gekauft.

Alverde Hornhautreduziercreme: Den Geruch mag ich nicht so, aber da dieser schnell verfliegt ist das auch egal. Ich habe sehr trockne Haut und gerade an den Füßen sowieso. Die Creme fand ich ziemlich gut. Ich meine ich habe jetzt nicht total verhornte Füße, ich glaube dafür reicht die Creme nicht, aber so ganz leichte entfernt es auf jeden Fall. Wird nachgekauft.





Kommentare :

  1. Von dem AugenMakeupentferner von Rival de Loop habe ich bis jetzt immer gutes gehört - sogar Spezialisten empfehlen den weiter - scheint also echt was dran zu sein, wenn du ihn auch so oft nachkaufst :)

    AntwortenLöschen
  2. wow das is einiges ;)
    Von Rival de Loop bin ich seit ich es entdeckt habe begeistert ;)

    LG Fio
    http://fiobeauty.blog.de/

    AntwortenLöschen