OHAI Hamburg!

Liebe Leute, ich bin demnächst für zwei Tage in Hamburg und zwar vom 18. - 19. Juli. Das Ganze ist so zustande gekommen, dass ich bei Ernsting's Family bei einer Challenge gewonnen habe und eigentlich in eine Blogger WG während der Fashion Week in Berlin gezogen wäre. Nun haben dort zu viele abgesagt und das ganze fiel ins Wasser. Als Entschuldigung gab's dann Städtetrips zum Aussuchen und ich entschied mich für Hamburg. Ehrlich, mittlerweile bin ich sogar froh, dass es so gekommen ist, weil ich unitechnisch sonst viel zu viel zu tun gehabt hätte und ich zu viele Tag verloren hätte und Hamburg ist auch schon ein bisschen toller (; AUSSERDEM treffe ich die liebe Romy und Julie in Hamburg. Wuhuuu. 

Am Donnertstag geht es abends zur Fashion Show von Ernsting's Family. Ist dort der ein oder andere von euch eventuell anzutreffen?


Freitag steht dann shoppen auf dem Programm UND Burger essen! Ich brauche noch ein paar Tipps bezüglich der Läden. Was gibt es außer der üblichen (New Yorker, H&M und so) Läden und UO, AA, Monki und Cheepday noch für wichtige Anlaufstellen? 




Kommentare :

  1. Antworten
    1. Aiai. Das passiert wenn man drauf lostippt, ohne nachzudenken. Danke (;

      Löschen
  2. es gibt sonst noch zara home in der nähe vom jungfernstieg und kauf dich glücklich auf der schanze. allgemein gibts im schanzenviertel tolle,kleine läden oder kulinarisch betrachtet auch hin&veg (sehr lecker und das aus dem munde einer fleischfresserin) oder das cafe herr max.
    ach und weekday ist direkt neben monki auf der mönckebergstraße.
    viel spaß! :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow wie cool :)
    Wünsche dir eine tolle Zeit und freue mich danach auf die Berichte und hoffentlich viele tolle Bilder!
    Viel Spaß

    LG Franzi
    www.fraber-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. uuh, herzlichen glückwunsch, klingt super :) die fashion week liegt uni-technisch einfach immer unglaublich blöd. ich hatte auch wieder einige einladungen dieses jahr, aber einfach nicht genügend zeit. davon mal abgesehen finde ich es aber langsam eh etwas amüsant, wie sich alle blogger immer ganz wichtig fühlen und reihenweise zu irgendwelchen shows stapfen. da würde ich auch lieber den hamburg-trip nehmen!

    AntwortenLöschen