Werden Dreiecke eigentlich noch mit Hipstern in Verbindung gebracht?

Dann bin ich heute nämlich der Oberhipster. Ganze acht Dreiecke zieren meinen Körper, ähem. Vielleicht sogar 14, je nachdem wie man die auf der Kette zählt. Aber egal. Ich mag das sehr wie das alles aussieht und endlich habe ich mal ein Top mit dem ich mein Spitzentop kombinieren kann, ohne dass es irgendwie äh billig aussieht. 

 

Cardigan: H&M, Spitzentop: Kleiderkreisel, Top: Flohmarkt, Shorts: Monki, auf den Lippen: Pure Shine 30 von Hema.

 

Dinohand.

 
 


Denkt an mein Gewinnspiel!




Kommentare :

  1. Das Outfit mag ich richtig gerne. Aber bitte mit schwarzem BH (oder trägerlosem)! Mensch Maria! :P

    AntwortenLöschen
  2. Du hipster! :D nein spass, serh schöne kombination <3

    AntwortenLöschen
  3. sieht toll aus! und ich mag auch deine hipsterdreiecke :D

    AntwortenLöschen
  4. Okay, ich stelle deinen Stataus als "Fashionbloggerin" gerade sehr in Frage ;)

    AntwortenLöschen
  5. na dann lass dir mal gesagt sein, dass die Unterwäsche zum Outfit gehört - erst recht, wenn man sie sieht. Faulheit ist da keine Ausrede :P Du musst dich eben vorausschauend anziehen, lach.

    AntwortenLöschen
  6. ohje. also einen bh mit trägern unter so einem oberteil solltest du dir verkneifen.
    das sieht ja fürchterlich aus!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie schön! Und so günstig! Muss ich auch mal bei C&A schauen!

    AntwortenLöschen