Aufgebraucht #Oktober/November

 

Schon zwei Monate sind seit dem letzten Aufgebraucht-Post vergangen und dieses Mal gibt es sogar dekorative Kosmetik zu sehen, d.h. zwei Mascaras und einen Concealer. Außerdem brauche ich weiterhin fleißig das 500ml Treaclemoon Duschgel auf und bin sogar bei der Hälfte angekommen. Ich bin wirklich froh, wenn das aufgebraucht ist. Mangoduft passt mir nicht in die Winterzeit. 

 

1. L'Occitane Fleurs Merveilleuses Crème mains: Eine kleine L'Occitane Handcreme. So ein Tübchen wollte ich schon Ewigkeiten mal ausprobieren. Allerdings hat mich der Preis immer auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Nun gab es diese zusammen mit einem Duschgel zum Preis von 7 Euro. Meiner Meinung immer noch recht teuer, aber nichts im Vergleich zum eigentlichen Preis. Nun, die Creme wirkt sehr gut und riecht ganz in Ordnung. Wird allerdings nicht nachgekauft, da sie mir zu teuer ist.

2. Rexona Women Maximum Protection (Confidence): Eine Deo-Creme fand ich mal ganz gut, denn dieses Sprühdeozeugs nervt irgendwie, wenn das ganze Zimmer vollgesprüht ist und man kurz kaum noch atmen kann. Das Deo wirkt sehr sehr sehr gut. Der Geruch gefällt mir nicht ganz, war aber in Ordnung. Ich habe es trotz 5 Euro nachgekauft, aber in der Duftrichtung "Original Clean", die viel besser riecht.

 

3. Treaclemoon Duschgel (60ml) One Ginger Morning: Glücklicherweise nur die Probepackung. Der Duft ist okay, aber nicht mein Fall. Ansonsten ein ganz normales Duschgel. Wird nicht nachgekauft.

4. Rituals Yogi Flow Indian Rose & Sweet Almond Oil: OH.MEIN.GOTT. (Janice Litman-Garelnick Voice -alle Friends Fans wissen was ich meine). Ich habe nie Menschen verstanden, die so auf Duschgel abfahren. Für mich war es einfach nur Seife, die nach etwas riechen muss, was ich mag. Das wars. Doch nun habe ich diesen Duschschaum ausprobieren können UND WEISS WOVON ALLE SPRECHEN. Dieses sogenannte Duscherlebnis bekommt man genau damit. Wundervoll. Leiderleiderleider nicht in meinem Budget. Wird nicht nachgekauft. Leider.

 

5. Manhattan Supersize Mascara: Womöglich eine der besten Mascaras, die ich bisher besaß. Sie zaubert einfach einen unglaublichen Schwung in die Wimpern und lässt sie schön dicht erscheinen. Einziger Minuspunkt: sie gibt zu viel Produkt ab. Da ich aber noch eine alte, eingetrocknete Chanelmascara rumliegen habe, habe ich die Wimpern damit "gesäubert", so dass nicht mehr zu viel Produkt die Wimpern verklebte. Leider nicht nachgekauft, da ich noch weiter herumprobieren wollte. Werde ich aber nachkaufen.

6. Catrice The Giant Mascara: Totaler Reinfall. Was bei der Manhattan Mascara zu viel da war, ist hier zu wenig. Kaum Farbabgabe, ich habe eigentlich nicht bemerkt, dass ich Mascara benutzt habe. Wird nicht nachgekauft. Nie.

7. Manhattan Wake Up Concealer: Mh. Ist okay. Kaschiert Augenringe ungefähr zwei oder drei Stunden lang ganz gut. Das wars dann aber. Ist außerdem eine sehr cremige Konsistenz und das Produkt ist ziemlich schnell aufgebraucht. Wird nicht nachgekauft.


Kennt ihr einige der Produkte, bzw. nutzt ihr sie selbst? Seid ihr zufrieden oder eher unzufrieden damit?

1 Kommentar :

  1. Ich kenne und liebe L'Occitane! Da ich mir sonst kaum luxoriöses an Kosmetik leiste, daf es eben auch mal L'occitane sein... ;) ich kann dir die Karité-Serie empfehlen, die wirkt bei mir echte Wunder. Mein Lieblingsparfum ist auch von denen (Pivoine Flora). Dagegen riecht Douglas für mich jedes Mal wieder wie ein Chemielabor... Die Mascara von Manhattan gucke ich mir mal an!
    Liebe Grüße,
    Lici

    AntwortenLöschen