Ein Vlog ohne V. Über Essielacke, zu große Duschgelflaschen und zu viel Bodylotions.

Gibt's eigentlich so einen Begriff, den die lieben Youtuber für ihre "Ich rede mal über ein paar Dinge"-Videos, also die Vlogs, haben, auch für Blogger? Denn das wird so etwas hier. Ich war neulich im DM mit dem Vorhaben wieder einen Essie Lack bei mir einziehen zu lassen. Denn ich habe mir mal wieder meine kleine Sammlung angesehen und festgestellt, dass ich zwar viele hübsche Farben besitze, aber nur circa 3-4 Fläschchen davon auch regelmäßig auftrage. Und genau diese sind eben Essielacke. Ich bin so zufrieden mit dem Auftrag, der Trockenzeit und der Haltbarkeit, dass ich dann eben doch mal ein wenig tiefer für einen Nagellack in die Tasche greife. Und deshalb habe ich beschlossen, meine Nagellacksammlung zu verkleinern und die Essiesammlung dafür aufzustocken. Natürlich nur nach und nach und auch wirklich nur, wenn mir die Farbe gefällt und ich weiß, dass ich sie tragen werde. Zwei Essiefehlkäufe habe ich nämlich auch schon gemacht, aber nur auf Grund der Farbe. Apple Mint Candy und Navigate sind wunderhübsche Farben, aber eben nicht an mir. So bunte Finger mag ich nicht mehr, deshalb halte ich mich dann eben doch an orange, rot, dunkelrot, lilarot, braunrot, braun. Dieser hier, Angora Cardi, durfte neulich bei mir einziehen und den trage ich nun auch seitdem auf meinen Fingernägeln spazieren.

 

Außerdem kam noch ein kleines Fläschchen vom treaclemoon Duschgel "warm cinnamon nights" mit. Den Fehler, mir eine 500ml Flasche zu kaufen mache ich so schnell nicht wieder. Wisst ihr wie viel 500ml sind? Als Duschgel? Vielzuvielzuviel. Deshalb nur die Probegröße. Außerdem die Alverde Körperbutter. Sie.riecht.so.gut.! So, so, so gut. Der Duft passt wundervoll zum Herbst/Winter. Aber ich musste vernünftig sein, da ich zu Hause noch mindestens 4 weitere Bodylotions/Körperbutterdinger habe, die erstmal aufgebraucht werden sollte. Der Grund, warum ich auch hier nur die kleine Größe mitnahm.

 

Was haltet ihr davon wenn ich euch meine aussortierten Lacke hier zeige und zum Verkauf anbiete? Je nach Produkt gibt es die Lacke dann zu verschenken oder eben für einen kleinen Preis. Porto müsstet ihr übernehmen. Ja oder nein?

Denkt doch noch bitte an meine Umfrage rechts in der Sidebar. Nur noch 5 Tage!

Kommentare :

  1. Ich find so dunklere Farben gehn auch einfach immer auf den Nägeln. Ich selbst benutz so Klassiker wie schwarz, nude, rot und grau einfach immer noch am liebsten. Aber Essie Lacke sind schon super...da überlegt man dann eben auch genau was man will, während man bei P2 und Co halt doch ständig zugreift und sie dann doch nie so verwendet. Dein neuer ist jedenfalls extrem geil!
    Von dem Duschgel hab ich auch noch viiiel zu viel :-D Die Himbeerversion war in meinen dm-Lieblingen, die ist nach 5 Monaten immer noch unangetastet, weil ich von meiner Besten das Kokos bekommen hab weil sies nicht verträgt...da war schon nur noch 3/4 was drin und ich bin nach 6 Wochen grad mal bei der Hälfte angekommen :-D Schon ganz schön viel, da muss man immer wieder wechseln, sonst hängts einem schnell zum Hals raus. Die Körperbutter brauch ich aber definitiv noch, weil ich diesen Duft von der Kombi einfach liebe!

    AntwortenLöschen
  2. haha 500 ml sind echt viel - ich hatte mal den fehler gemacht ein duschbad mit 750 ml zu kaufen - das ist hardcore!

    AntwortenLöschen
  3. die Miniprobe von treaclemoon hab Ich mir auch letztens erst zugelegt :P Die großen Flaschen würde Ich mir ebenfalls nieee kaufen ^^ Es sei denn, es wäre wirklich ein Duft den Ich liebe und Ich würde das Produkt wirklich monatelang jeden Tag nutzen bis die Flasche leergeworden ist :P

    AntwortenLöschen