Oh natürlich. Der obligatorische Jahresrückblick.

Viele rollen mit den Augen, weil sie den 287327843. Bloggerjahresrückblick sehen, aber ich mag es. Zum ersten Mal zeige ich auch das Jahr in Outfitbildern, aus jedem Monat das (meiner Meinung nach) Schönste. Das Jahr 2013 war gut, vor allem weil es mit dem Wechsel von Halle nach Erfurt begann. Nun ja. Diesen Rückblick mache ich übrigens schon seit 2006 auf dem Blog (damals noch bei myblog.de).


Auf einer Skala von 1-10, wobei 10 das Beste ist, wie war dein Jahr 2013?
7 
Vorherrschendes Gefühl für 2014?
Mein letztes Jahr an der Uni. Praktikum bei Arte. Masterarbeit. Es wird stressig.
2013 zum ersten Mal getan? 
Ich war im See in Erfurt baden.
2013 nach langer Zeit wieder getan?
Einen festen Nebenjob angefangen.
2013 leider gar nicht getan?
In Frankreich gewesen.
Wort des Jahres?
Prüfungsordnung 
Zugenommen oder abgenommen?
Ich glaube zugenommen, da ich in Halle extrem abgenommen hatte.
Stadt des Jahres?
Erfurt 
Haare länger oder kürzer?
länger 
Mehr ausgegeben oder weniger?
Jedes Jahr mehr.
Höchste Handyrechnung?
45 Euro
 
Krankenhausbesuche?
Meinen Opa im Krankenhaus besucht. Glücklicherweise war es nur ein kurzer Aufenthalt und ihm geht es gut. :) 
Verliebt?
Ja.
Getränk des Jahres?
Grüner Tee und Cuba Libre. 
Essen des Jahres?
Gnocchi-Paprika-Auflauf
 
Most called person?
Ich telefoniere nicht gern und wenn dann mit den Großeltern.
 Die schönste Zeit verbracht mit?
Ihm. Meiner Familie und den Liebsten.
Die meiste Zeit verbracht mit?
Ihm.
 
 
 
Buch des Jahres?
:/ Ich habe nur zwei (abgesehen von Uni) gelesen.
Film des Jahres?
Oh boy.
Erkenntnis des Jahres?
Nicht so viel jammern und die Zähne zusammen beißen.
Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Uni Halle :D, den viel zu langen Winter, Unistress.
Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
Bewerbung bei Arte.
Schönstes Ereignis?
Einweihungsparty in der neuen WG. 
Dein Tiefpunkt?
Unistress. 
 
 
Ein Erfolgserlebnis?
Nebenjob und Eventeinladung als Blogger. 
Ein Reiseziel?
München.
 Würdest du das Jahr 2013 gerne nochmals erleben wollen?
Es war schön, aber ich freue mich auch auf ein neues Jahr und neue tolle Dinge.
Wünsche/Vorsätze für 2014?
Regelmäßig Sport machen. Es muss nicht lang sein, aber ich möchte einfach eine Regelmäßigkeit hineinbringen. Wieder mal ein bisschen auf die Ernährung achten. Das heißt bei mir aber nur: mehr selber kochen und nicht so viel Fertigzeugs essen. 
2013 war mit einem Wort?
Hin und Her.


Meine Vorsätze vom letzten Jahr waren übrigens folgende:
"Endlich mal neben der Uni arbeiten, eine WG finden, in der ich zufrieden bin, mehr Sport."
Bis auf die Sache mit dem Sport konnte ich alles einhalten. :)

Welches Outfit ist euer Favorit? Habt ihr eure Vorsätze für 2013 umsetzen können?

 


Ich wünsche euch alles einen guten Rutsch ins neue Jahr! Feiert schön, passt auf euch auf und LIEBEN DANK AN EUCH! 

Kommentare :

  1. Schön, dass sich deine wichtigsten Vorsätze fürs letzte Jahr erfüllt haben :)
    Ich hoffe, dass auch im Jahr 2014 das Glück auf deiner Seite ist.
    Treib es bunt und bleib gesund!


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Tut mir leid, dass ich so meeeega spät antworte :( Mit dem Licht gehts mir genauso, die bilder zurzeit auf dem Blog sind fast immer am Wochenende relativ für morgens / vormittags entstanden wenn es einigermaßen hell draußen war....

    Wünsche dir ein gutes neues Jahr ♥

    xx Jo Betty
    JoBettyB

    AntwortenLöschen
  3. Hey, cooler Blog, ich folge dir! Vielleicht kannst du ja auch mal auf meinem blog vorbeischauen ;)
    www.antoniabeautytalk.blogspot.de

    AntwortenLöschen