Pink Box: November

 

Ich bin ein Boxenkind. Beziehungsweise ich war ein Boxenkind. Die Glossybox und Glossybox Young Beauty habe ich schon ausprobiert. Doch irgendwann wurden die Inhalte langweiliger, wiederholten sich und die Boxen wurden immer teurer. Zumindest bei der Glossybox. Der miese Kundenservice kam noch hinzu, sodass mir das Ganze keinen Spaß mehr gemacht hat und ich mich der Brandnoozbox zugewandt habe. Nun habe ich eine Pink Box zugeschickt bekommen, lieben Dank nochmal dafür, liebes Pink Box- Team. :)

 

Das war drin:

1. Schaebens - Reinigende Maske (2x 5ml/ 0,99 Euro): Ich habe gerade totale Probleme mit meiner zickigen Haut. Statt mit 25 endlich mit wundervoller Haut ausgestattet zu sein, fühle ich mich wie in die Pubertät zurückversetzt...da kam mir diese Maske gleich recht. Vor 5 Minuten abgewaschen, ich bin also gespannt.

2. P. Jentschura Körperpflegesalz (75g/2,90 Euro): Habe ich noch nicht ausprobiert. Kann als Voll- Fuß- oder Duschbad, aber auch als Peeling genutzt werden. Kann man auf jeden Fall gebrauchen.

3. Treaclemoon One Ginger Morning (500ml/5,95 Euro): Diese Duschgels wurden ja schon gehyped wie verrückt und nun gibt es auch Körpermilch davon. Ich wurde auf jeden Fall angesteckt, weil die Tuben einfach wundervoll aussehen. Allerdings bin ich von meinem Duschgel schon genervt, weil 500ml einfach viel zu viel sind. Das gleiche Problem sehe ich auch hier bei mir mit der Körpermilch. Hinzu kommt, dass mir der Ingwerduft von allen am wenigsten gefällt und ich außerdem noch drei andere Bodylotions zu Hause habe. Diese hier kann ich also nicht gebrauchen. Wird verschenkt. 

4. Trind Cuticle Balsam (4,5ml/4,95 Euro): Ein Balsam für trockene Nagelhaut und Nietnägeln. Find ich gut. Ich bin gespannt.

5. L'Oréal Paris StudioLine Volumen Mousse (200ml/2,99 Euro): Habe ich noch nie benutzt und werde es auch nicht tun. Ich benutze einfach fast keine Stylingprodukte und so möchte ich es auch beibehalten.

6. bebe more Reinigungsmousse (125ml/4,49 Euro): Mh, Gesichtspflegeprodukte find ich immer schwierig. Ich bin ja gerade auf der Suche nach was Passendem und teste mich noch an Clinique. Deshalb kommt es für mich nicht in Frage das zu unterbrechen. Ich hatte auch nicht vor die bebe more Serie auszutesten, da ich von vielen Schlechtes darüber gehört habe. Von Ausschlag und Pusteln war die Rede und darauf habe ich keine Lust. 

Außerdem war noch eine Dezemberausgabe der Jolie drin. Darüber habe ich mich gefreut, da ich mir die auch ab und zu mal kaufe, wenn ich lange Zugfahrten vor mir habe. 

Fazit: Die Box ist in Ordnung. Für mich waren 3 Produkte drin, die ich gebrauchen kann. Selbst gekauft hätte ich mir wahrscheinlich aber nur die Maske, weshalb sich solche Boxen für mich einfach nicht lohnen . Diese hier hat einen Gesamtwert von 22,27 Euro. Man bezahlt pro Monat 12,95 Euro. Der Gesamtwert ist also auf jeden Fall gut. Beautyboxen sind wahrscheinlich nichts mehr für mich, da ich viele Produkte für mich gefunden habe und nicht mehr austesten möchte. Deshalb erscheint mir die Pink Box auf jeden Fall für die unter euch gut, die noch viel ausprobieren möchten und noch nicht IHRE Pflege gefunden haben.


* Diese Pink Box wurde mir kosten- und bedingungslos zu Verfügung gestellt.

Kommentare :

  1. ich habe die Augencreme von Bebe more und bin auch nicht zufrieden... ich habe zwar keinen Ausschlag bekommen oder so aber sie brennt beim auftragen - was überhaupt nicht geht und den Augen :D Ich werde wohl auch nichts anders von der Reihe ausprobieren :/

    xx Jo Betty
    JoBettyB

    AntwortenLöschen
  2. Deine Pinkbox ist total toll!
    Ich hatte auch die Glossybox, habe sie aber jetzt abbestellt. Wie du schon sagst, es wiederholt sich und wird langweilig. Vielleicht lege ich mir dafür die Pinkbox bald zu :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen