Was war neu im ... November?

Und schon wieder ist ein Monat vergangen, das heißt ich blicke auf meine Einkäufe im November zurück. Was habe ich gekauft? Waren es Spontankäufe? Haben sich diese Käufe gelohnt? Was hinter dieser Kategorie steckt, könnt ihr HIER nochmal genau nachlesen.

 

Insgesamt habe ich 7 Teile im November eingekauft. Das siebte seht ihr hier nicht auf dem Bild, da es noch in der Wäsche war, aber es bekommt ein extra Foto. 

Was habe ich neu gekauft? Spontan oder geplant?
Einen Blazer, ein Top, eine Shorts, eine Bluse, eine Mütze und eine Tasche. Dieses Mal also recht durchwachsen und aus fast allen Kategorien etwas. ;) Gezielt waren die zwei Kleiderkreiselkäufe: die Tasche und die Shorts. Das Top ist auch von Kleiderkreisel, habe ich aber durch Zufall entdeckt. Die Mütze von Orsay war auch gezielt, genauso wie die Bluse. Der Blazer war ein Spontankauf im Sale bei Orsay.

 
 

Hier die vier Einkäufe, die ich auf keinen Fall bereue. Davon waren die ersten drei aber eben auch gezielte Teile. Die Shorts ist von Monki, genauso eine besitze ich schon. Allerdings habe ich sie so oft getragen, dass sie mittlerweile fast auseinander fällt. Deshalb habe ich auf Kleiderkreisel nach dieser Shorts gesucht und sie neu für nur 10 Euro bekommen. Die Mütze hat mich 5 Euro gekostet und weil ich mein Stirnband (mal wieder) verloren habe, gab es diese Mütze. Ich wollte eine schlichte, ohne viel Schnick Schnack und voilà. Die Bluse, ebenfalls von Orsay, war geplant, weil wir ja pro Kollektion ein neues Teil auf Arbeit haben sollen. Diese Bluse kostet regulär 29,95 Euro, ich habe aber Mitarbeiterrabatt bekommen. Normalerweile gehört hier noch ein schwarzes Schluppenband dazu, aber das trage ich nicht so oft. Der Cardigan war zwar ein Spontankauf, aber ich bereue ihn nicht. Die Farbe wird hier leicht verfälscht, es handelt sich um ein tannengrün. Wegen irgendwelcher Promo habe ich nur noch 7 Euro gezahlt.

 

Nun hier die zwei Spontankäufe, welche ich auch beide noch nicht so oft anhatte. Allerdings ist das Top sehr dünn und gehört auch in eine andere Jahreszeit. Für 2 Euro (+ Versand) war es aber ein Schnäppchen. Genau wie der schlichte Longblazer von Orsay für 10 Euro. Kann man immer mal gebrauchen.

 

Die Tasche würde ich nicht als Fehlkauf bezeichnen. Diese habe ich auhc gezielt auf Kleiderkreisel gesucht, da ich sie vorher im H&M sah und keine 30 Euro ausgeben wollte, gerade weil ich mir unsicher war. Dann sah ich die Tasche an einem Mädchen und es sah so gut aus- überhaupt nicht tussig oder so. Deshalb kam die dann für 14 Euro mit. Ich trug sie am Anfang auch echt oft. Aber diese Fransen sind schon ein wenig nervig und so richtig weiß ich mittlerweile auch nicht, ob sie sich für den Winter eignet. Vielleicht eher eine Sommertasche, dann sieht sie auch äh "lässiger" aus. :D

Fazit: Ich gehe auf jeden Fall schon gezielter shoppen und lasse mich nicht mehr sooo schnell von Schnäppchen in die Falle locken. Diesen Monat ist nichts dabei was NICHT hätte sein müssen. Diesen Monat sind sogar zwei Dinge dabei, die ich BRAUCHTE. Das ist nicht so häufig, weil man meist ja alles hat. :D Zwar viel gekauft, aber gut gekauft. Ich bin stolz. ;D

Wie sah es bei euch im November aus?


Kommentare :

  1. ich liebe deine Einkäufe! der cardigan in grün ist wundervoll, passt suche rgut zu deiner Haarfarbe :)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich find den Einkauf absolut top! Und Blazer, Bluse und Shorts sind wie für einander bestimmt! Gerne auch mit der Beanie dazu! Sieht sicher klasse aus zusammen :-) Die Fransentaschen lieb ich ja. Gefallen mir sau gut, war also aus meiner sicht definitiv kein Fehlkauf. Find sie vor allem im sommer zu Shorts und schönen Boots total toll! Dir schonmal nen guten rutsch!

    AntwortenLöschen