Chili con carne [Rezept]


Mein erstes selbstgekochtes Chili und es schmeckt so wunderbar. Ich dachte immer, dass ich das nicht hinbekommen würde, aber es ist wirklich recht einfach. Ich habe mich an einem Rezept auf Chefkoch orientiert. Da ich dann gar nicht so viel Zeit hatte (Regel Nummer 1, die ich NIE befolge: das Rezept zuerst von Anfang BIS Ende durchlesen!) und doch nicht alles parat, zeige ich euch hier meine Variante.

Ihr braucht (für 2 Personen):

* 320g Hackfleisch vom Rind (ich habe Schwein genommen, ist günstiger)
* 1 Zwiebel
* 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
* 1/2 Teelöffel Chilipulver
* 1 große Dose Tomaten
* 1/2 Packung pürierte Tomaten
* 1 kleine Dose Kidneybohnen
* Zimt, Salz, Pfeffer
 (* 1/2 Knoblauch)

Anleitung:

Die Zwiebeln (und den Knoblauch) würfeln, in heißem Öl anschwitzen, bis sie weich sind. Dann den Kreuzkümmel, Zimt und das Chilipulver hinzufügen und zwei Minuten dünsten lassen. Das Hack hinzugeben und krümelig anbraten. Nun die Dosentomaten und die pürierten Tomaten mit Zimt, Pfeffer und Salz unterrühren. Alles 90 Minuten lang köcheln lassen und 30 Minuten vor Ende der Garzeit die Bohnen hinzufügen. 
Da ich das Rezept nicht bis zum Schluss gelesen habe und dann keine 90, sondern nur noch 30 Minuten Zeit hatte, gab ich direkt die Bohnen hinzu und ließ das Ganze dann 30 Minuten lang köcheln und es hat trotzdem suoer geschmeckt! :)


Guten Appetit!


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen