Pink Box Februar 2014

 

Ende Februar naht und das heißt es ist wieder Zeit für eine Pink Box. Auf dem Bild könnt ihr sehen was es alles für Produkte gab und ich werde euch zeigen welche fünf Produkte davon es in meine Box geschafft haben. Mir wurde die Pink Box zugeschickt, lieben Dank, Kathi! Es gibt außerdem eine kleine Änderung. Die Box kostet nun einen Euro mehr, somit also 13,95 Euro im Monat.


1. Alessandro International Candy Crush Nail Polish (Originalgröße 5ml, 5,95 Euro). Nagellack find ich gut. Leider ist es nicht so meine Farbe, aber an sich eine gute Idee.

2. Bee Natural Lippenbalsam Granatapfel (Originalgröße 4,2g, 1,99 Euro). Find ich sehr gut und erinnert ein wenig an die Burt's and Bee's Lippenpflege. Riecht sehr gut, das Design spricht mich auch an. Mal sehen was die Pflege macht. :)

3. Schaebens Romeo & Julia Maske (Originalgröße 2x5ml, 0,99 Euro). Ist okay, aber schon recht günstig, so dass es nicht unbedingt in eine Box muss. Wenn ich Lust habe eine Maske auszuprobieren, dann investiere ich die 60-99 Cent auch mal so.


4. Elmex Erosionsschutz Zahnpasta (Sondergröße. Originalgröße 75 ml, 4,99 Euro). Eine recht teure Zahnpasta. Eigentlich bin ich von solchen "Gebrauchsprodukten" (wie in der letzten Box das Desinfektionsgel) nicht begeistert. Aber eine Zahnpasta ist mal okay. Braucht man ja sowieso auf jeden Fall. Wieso also nicht mal eine teurere Variante ausprobieren? Solang in den nächsten 4 Boxen keine weitere Zahnpasta kommt, ist das auf jeden Fall in Ordnung.


5. Sexy Hair Just Gelling (Originalgröße 125ml, 17,95 Euro). Das teuerste Produkt und für mich das unbrauchbarste in der Box. SHORT sexy Hair. Ich war wirklich sehr enttäuscht darüber. Mal abgesehen davon, dass ich Haarspray/gel etc nicht nutze...denn das kann keiner wissen, aber dass ich auf jeden Fall LANGE Haare habe, wissen sie eigentlich. 

Fazit: Die Box ist auf jeden Fall besser als die Januarbox. Trotzdem bin ich enttäuscht über das Haargel für kurze Haare. Ich fände es gut, wenn man bei der Pink Box ein Beautyprofil anlegen könnte (gab es mal bei der Glossybox), in welchem man angibt, welche Haarlänge, welchen Hauttyp etc. man hat, so dass immer die richtigen Produkte enthalten sind. Bei der Glossybox hat das damals trotzdem nicht geklappt. :D Aber ich glaube, dass die lieben Mitarbeiter der Pinkbox das besser auf die Reihe kriegen würden. Denn Kundenservice können sie ja auch (im Gegensatz zur Glossybox). Eine Verbesserung auf jeden Fall. 

Habt ihr Boxen abonniert? Welche und seid ihr zufrieden?

* Die Pink Box wurde mir kosten- und bedinungslos zu Verfügung gestellt.

Kommentare :

  1. Ich hab keine Boxen aboniiert, find die Idee aber eigentlich ganz süß,
    Es ist ja echt schön, wenn einmal im Monat so eine Überraschungsbox kommt.
    Allerdings finde ich das ganze zu teuer dafür, dass auch so viel unbrauchbares drin sein kann.
    Dass du die Box besser als die Januarbox findest und ja trotzdem nicht so froh damit bist, ist schade.
    Da wäre so ein Beauty-profil wirklich eine gute Idee :)

    AntwortenLöschen