Was war neu im ... Januar?

Wie an jedem Monatsende blicke ich auf die Einkäufe des vorherigen Monats zurück. In diesem Fall also auf den Januar. Als ich die Teile fotografiert habe, war ich doch positiv überrascht, da ich irgendwie mehr in Erinnerung hatte. :D


Was habe ich gekauft? Spontan oder geplant?
Mal wieder teils teils. Das schwarze Oberteil (für mich 10 Euro durch Mitarbeiterrabatt) und die Statementkette (für mich 7 Euro durch Mitarbeiterrabatt) habe ich mir geplant bei Orsay gekauft. Outfits mit der Kette und dem Oberteil findet ihr hier, hier, hier. Das Ringelshirt, ebenfalls von Orsay, war ein geplanter Spontankauf. Sozusagen. :D  Ein Ouftit findet ihr hier. Ich habe dieses Shirt schon in weiß und finde es einfach grandios. Es ist schlicht, durch die Cut-Outs am Rücken trotzdem etwas besonderes und es sitzt durch das Bündchen wunderbar. Ich dachte aber nochmal 13 Euro für ein Shirt muss ich nicht ausgeben, denn ich brauche es ja nicht wirklich. Dann war es aber auf 5 Euro heruntergesetzt UND das letzte Shirt UND das auch noch in meiner Größe. Auf Arbeit hab ich sofort zugeschlagen, es mir weggelegt und nach Feierabend direkt gekauft. Das Armband war auf jeden Fall ein Spontankauf bei Bijou Brigitte. Wollte "nur mal gucken" was da so im Sale herumliegt und habe dann dieses Armband für einen Euro mitgenommen.


Fazit:
Fünf Teile für insgesamt 23 Euro. Auf jeden Fall war ich sehr sparsam. Das Ringelshirt ziehe ich ständig an, genau wie die Kette. Das Armband hätte nicht sein müssen, trage ich trotzdem manchmal und für 1 Euro ist es wirklich okay. Das schwarze Oberteil hatte ich sehr oft auf Arbeit an, in der Freizeit eher weniger, da es mich jetzt zu sehr an die Weihnachtszeit erinnert. :D Aber ich kann auf jeden Fall sagen, dass diesen Monat KEIN Fehlkauf dabei war und hoffe, dass das nun so bleibt. :)



Einige von euch haben sich mehr Hauls gewünscht. Wie ihr seht, kaufe ich jetzt nicht sooo viel. Ich gehe auch nicht so richtig gezielt shoppen à la "Heute geh ich einkaufen" und nehme dann superviel mit. Da ich nämlich direkt im Stadtzentrum wohne, gucke ich sehr oft in den Läden vorbei, nehme dann aber eben meist nur ein Teil mit. Ich dachte bisher, dass euch diese Rubrik "Was war neu im ... ?" ausreicht als so eine Art monatlicher Haul. Oder wollt ihr mehr? 

Also einfache Hauls und am Ende des Monats nochmal als Rückblick diese Rubrik? Gebt mir Anregungen! :)

 Denkt an mein Gewinnspiel rechts in der Sidebar.

Kommentare :

  1. Vllt ist es wirklich gar nicht so schlecht in Stadtnähe zu wohnen. Da geht man vllt tatsächlich gezielter shoppen wenn man weiß man kann immer mal wieder reinschauen. Ich wohn zwar auch nicht weit weg von Karlsruhe aber trotzdem sinds ca 20minuten mit dem Auto. Deine Sachen find ich toll und ähm halloooo 25 Euro! Hammer. Die Kette gefällt mir sau gut. ich wünscht ich könnt auch mal so "sparsam" shoppen.

    AntwortenLöschen
  2. Die Kette ist super schön und ich kann einfach nicht genug bekommen von Streifen!!! Tolle Ausbeute zu noch tolleren Preisen!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Da warst du wirklich sehr sparsam! Ich glaube, ich nehme dich mir als Vorbild für den März, damit das bei mir vielleicht auch so gut klappt. Die Kette ist richtig schön, die gefällt mir sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  4. wundervoller einkauf ;) ich mag streifen gerade total gerne- navy Look ;DD
    kunterbunte Küsschen
    Limi
    Mein Blog: BUNTGEFLÜSTER--über neue Leser würd ich mich sehrsupermegadoll freuen:D

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Sachen, besonders die Kette finde ich super schön :)

    AntwortenLöschen