Aufgebraucht März '14

Und schon wieder habe ich fleißig Produkte aufgebraucht. Dieses mal sind aber auch welche dabei, die nicht ganz leer geworden sind, die aber einfach nix gebracht haben oder nicht mehr gut sind, aber seht selbst.

Beides Produkte, die noch voll sind, aber das Haltbarkeitsdatum überschritten haben. Eigentlich ist mir das egal, aber das Puder  von babylove stinkt mittlerweile und ich brauche es einfach nicht. Ich habe keine Ahnung warum ich das damals wofür kaufte. :D Das Shampoo Crazy Curl Shampoo von Keralock probierte ich aus und äh ja, es ereignete sich eine kleine Katastrophe. Ich wusch mir am Nachmittag damit die Haare und schon abends fing an meine Stirn wie verrückt zu jucken. Als ich dann am nächsten Tag aufwachte und in den Spiegel schaute, fiel ich fast um vor Schreck. Ich hatte einen juckenden Ausschlag auf der Stirn, der echt unappetitlich aussah. Eine tief ins Gesicht gezogene Mütze und die Apotheke waren meine Retter und innerhalb von zwei Tagen war alles wieder abgeklungen. Etwas Gutes hatte es aber... vorher hatte ich über Wochen extrem unreine Haut und dieser Ausschlag hat wohl alles weggeäzt, so dass meine Stirn jetzt wieder pickelfrei ist. :D :D Nun ja, das Shampoo hab ich weggeschmissen und beide Produkte werden natürlich nicht nachgekauft.
3. Rival de Loop Clean & Care ölhaltig. Der perfekte Augen Make-Up Entferner! Ein zu Recht gehyptes und sehr günstiges Produkt. Wird immer und immer wieder nachgekauft.
4. Balea Pflegende Reinigungstücher für unreine Haut. Also ob die jetzt wirklich wirksam gegen Pickel sind, weiß ich nicht. Ich benutze die einfach um meine Schminke erstmal grob abzuschminken. Das Versprechen "reinigen porentief" kann natürlich nicht eingehalten werden, es sei denn vielleicht, man läuft ungeschminkt herum, aber Schminke (und ich benutze nur Concealer und Puder) bekommen sie nicht komplett herunter. Deshalb benutze ich sie aber auch nicht. Ich bin mit der groben Reinigung zufrieden, vertrage sie, es brennt nichts in den Augen. Habe ich bereits nachgekauft.
5. Anatomicals Shine Free Moisturiser. Mit dieser Hautpflege war ich eigentlich sehr zufrieden, bis meine Haut sich eben komplett veränderte und ich alle Pflegeprodukte, von denen ich mal so begeistert war, weghauen konnte. Diese hier war zu fetthaltig für meine so schon sehr ölige Haut (die sich mittlerweile übrigens wieder komplett verändert hat und jetzt richtig trocken geworden ist). Also, es war alles gut mit dieser Creme, aber für ölige Haut nicht zu empfehlen. Wird nicht nachgekauft.

6. Kanebo Sensai Liquid Eyeliner. WOW. Viel zu gut. Vor gut einem Jahr durfte ich mir verschiedene Kosmetikprodukte aussuchen und unter anderem wanderte dieser Eyeliner in den Korb und das war eine sehr gute Entscheidung. Ich habe hier nichts dran auszusetzen. Damit ist es total einfach einen Lidstrich zu ziehen. Dieser hält den ganzen Tag, macht aber keinen Abdruck am oberen Lid (leichte Schlupflider und so). Perfekt. Leider ist mir der Preis (35 Euro?) zu hoch und es gibt günstigere Alternativen, die vielleicht nicht ganz so perfekt sind, aber für mich ausreichend sind. Deshalb wird er nicht nachgekauft.

7. The Body Shop Pröbchen Body Lotion Blueberry. Hab ich beim Kauf meiner Handcreme dazu geschenkt bekommen. War ganz gut, schöne Pflege. Der Geruch war mir etwas zu süß und den Preis finde ich nicht gerechtfertigt. Wird nicht nachgekauft.
8. Balea Dusche und Creme Guave. Ein normales Duschgel, dessen Geruch ich irgendwann nicht mehr riechen konnte. Wird nicht nachgekauft.

9. Clinique Dramatically Different Moisturizing Gel. Was die immer mit ihren ewig langen (sinnfreien) Namen haben. Als ich die 3-Phasen-Pflege von Clinique in Probegröße kaufte, war dieses hier als Feuchtigkeitspflege für ölige Haut mit dabei. War ganz okay. Mittlerweile mit meiner trocknen Haut nicht mehr zu gebrauchen. Selbst wenn es so wäre, die Creme ist mir viel zu teuer. Wird nicht nachgekauft.

Diesen Monat waren relativ viele schlechte Produkte dabei. Es ist aber auch nervig, wenn sich der Hauttyp ständig ändert. Komischerweise hatte ich über den Herbst/Winter sehr ölige und unreine Haut und jetzt wo die Sonne herauskommt, habe ich mit schuppiger und trockner Haut zu kämpfen. Aber ehrlich gesagt ist mir das 100x lieber als die schlechte Haut aus den letzten Monaten. Zur Zeit ist sie wirklich nur extrem trocken, das heißt gepudert wird nicht mehr, weil dann die Hautschüppchen noch mehr auffallen. Meine Haut ist aber wieder viel reiner geworden, ich benutze also nur Concealer für die Augenringe und Eyeliner, Mascara als Augen Make-Up und Bronzer zum Konturieren. Das fühlt sich auch mal wieder schön an, nicht mehr so zugekleistert zu sein. :)

Kommentare :

  1. schöner Post..kich habe auch einige Produkte aufgebraucht, aber ich ziehe das Wochenende wegen meines dualen Studium wieder weg und da kann ich "Müll" nicht so gut mitschleppen um ddas noch zu fotografieren..bzw. mein Vater würde mir den Vogel zeigen :D

    AntwortenLöschen
  2. Mein Freund hat meinen so liebevoll gehorteteten Müll in seiner Aufräumwut komplett in die Tonne gehauen...natürlich ohne Fotos zu machen...diesen Monat fällt der Post also bei mir aus ._.

    Die sachen von Clinique würde ich auch sooo gerne mal testen, bisher hat mich aber auch der Preis immer sehr abgeschreckt :/

    AntwortenLöschen
  3. Ein interessanter Post! Die Creme von Clinique fand ich auch nicht gut... Ist bei mir ein "pfui" Produkt (habe da eine Kategorie auf meinem Blog;)). Liebe Grüße

    AntwortenLöschen