Brandnooz Box Februar

Der Februar ist vorbei und ich zeige euch wieder den Inhalt der Brandnooz Box von Februar. Diese Box fand ich auf jeden Fall besser als die letzte. Aber seht selbst:


1. belVita Frühstückskeks Choco (2,89 Euro): Total lecker. Ich kenne die Kekse schon aus meinem Au-Pair Jahr, die gab es nämlich immer bei der Gastfamilie zu Hause. Dass das nun Frühstückskekse sind, finde ich schwachsinnig, die schmecken eben wie leckere Schokokekse, die nicht zu süß sind. Schmecken sehr gut. Allerdings bin ich jetzt nicht so der Kekstyp, weshalb ich sie mir selbst eher nicht kaufen würde.

2. Aoste Stickado Pikanto (1,99 Euro): Auch sooo gut. Ich liebe diese Dinger, aber stehe dann doch mehr auf die in der gelben Verpackung. Trotzdem toll, dass sie in der Box zum Testen drin waren. Scharf sind sie nicht sehr, aber haben so einen bestimmten Geschmack. 

3. Seeberger Trail Mix (2,79 Euro): Ach liebes Brandnooz-Team. Schon wieder so eine Nussmischung enthalten. Die Teile werde ich IMMER verschenken, weil ich's einfach nicht mag und ein wenig mehr Abwechslung würde ich mir wünschen. Oder statt jedes Mal Studentenfutter in der Box, einfach jedes Mal Chips. Höhö.

4. Kühne Brigitte Diät Dressing Chili und Tomaten (1,79 Euro): Da schreckt mich ehrlich gesagt der Name schon ab. Diät ist ein hässliches Wort und dieses Dressing macht wohl niemanden schlanker. Ich bin trotzdem gespannt wie das schmeckt, weil ich mir das noch nicht so recht in meinem Salat vorstellen kann. Bin da eher für klassisches Joghurt Dressing.

5. Kühne mittelscharfer Senf (0,99 Euro): Joa, ist okay. Allerdings esse ich nicht so oft Senf, eigentlich nur zur Bratwurst und die gibt es (noch) nicht.

6. Pepsi Max (0,49 Euro): Waren zwei Mal enthalten und schmeckt eben wie Cola ohne Zucker so schmeckt. Ganz okay mit einem komischen "kein Zucker, aber Süßungsmittel"-Nachgeschmack. Aber gut in so ner Box.

7. Loacker Gran Pasticceria Tortina Original (1,79 Euro): Unter anderem ein Grund warum ich diese Box abonniere. Normalerweise würde ich mir so etwas NIE kaufen. Aber das hat wirklich total gut geschmeckt! Ich meine, ich werde es mir jetzt auch nicht selbst kaufen, aber wenn es in der Box ist und so toll schmeckt, esse ich es auch liebend gern auf. Allein. :)

8. Teekanne Chinesischer Sencha (2,19 Euro): Teekenner werden womöglich an die Decke springen, weil es sich natürlich nicht um guten Senchatee handelt, aber das ist mir egal. Ich liebe Grüntee. Und eben auch den unechten. Er macht mich wach und schmeckt gut. Dieser hier soll nach Apfel und Holunderblüte schmecken. Ich freue mich drauf.

Fazit: Auf jeden Fall eine bessere Box als im Januar. An sich fast alles Dinge, die ich eh brauche oder die total lecker sind und ich mir so aber nicht selbst kaufen würde. Allerdings stört mich dieses ständige Studentenfutter in den Boxen schon sehr.

Kommentare :

  1. finde ich cool wie viel abwechslung da drin ist :-)
    bekommst du die umsonst geschickt oder zahlst du dafür?

    xoxo, L.
    ---------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. heyy danke für die schnelle Rückmeldung :-)
    na das hört sich doch super an! Ich hab mich gleich mal dort angemeldet und den Leuten geschrieben ;-) mal schauen, vllt. schreib ich ja auch bald darüber :-D
    Danke nochmal!

    xoxo, L.
    ---------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt nach na coolen Box aus! Gerade die Frühstückskekse sind echt sau lecker! Senf kann man eh immer gebrauchen und Die Salami Sticks find ich auch sau gut. Ansonsten auch echt coole Sachen. Die Kekse sehn lecker aus. Des Pepsi wär auch mein Ding und Tee geht auch immer gut. Den hab ich allerdings noch nicht probiert.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe meine brandnoozbox nach der Januarbox abbestellt. Die Februarbox scheint aber wirklich mal wieder besser gewesen zu sein... Naja! Mal schauen, was die nächste Zeit so bringt. (Kann ja wieder einsteigen)

    AntwortenLöschen