Food Diary II

Weil das Food Diary bei euch so gut ankam und ihr euch weitere gewünscht habt, habe ich mal wieder fleißig fotografiert. Es gibt wieder zwei Tage. Ich weiß nicht mehr, ob ich zwischendrin was gegessen habe, es ist schon ne Weile her und ich bin schon froh, wenn ich nicht vergesse die Hauptmahlzeiten zu fotografieren. :D Wie immer: ich möchte hier kein Beispiel für eine gute Ernährung sein, das ist einfach das was ich eben so esse. Ganz normal. Mal gesünder, mal weniger gesund. Hashtags #eatclean #healthyfood #green #detox haben hier nichts zu suchen. Obwohl, wenn ich mir Instagram so ansehe...mittlerweile wird ja alles als gesund gehashtagt, was nur ne Tomate auf dem Bild hat. ;D (Ja, ich habe eine leichte Ablehnung, ähem.)


Zum Frühstück gab es Rührei und zwei Vollkorntoasts mit Putenbrust, Tomaten mit Pfeffer und Chili. (Das hätte wahrscheinlich schon den Hashtag #healthy verdient.) Mittags dann die restlichen Tomaten mit Zucchini und Sahne und Nudeln mit Käse überbacken. Abends dann einfach nur Salat mit Putenbrust (ich hab die ohne Öl mit so Maggiblättern in der Pfanne gemacht. Diese Blätter sind gewürzt und geben dann alles ans Fleisch ab. Was gut ist: die Pfanne wird so gut wie gar nicht eingesaut. Schlecht: Der Geschmack der Würzmischung ist typisch Maggi und hat mir ein wenig das Fleisch versaut :D).


Zum Frühstück gab es vor dem Essen ein Glas mit heißer Zitrone. Danach zwei Vollkorntoast, eins mit Putenbrust, das andere mit DEM besten Käse zur Zeit. Und zwar Camembert "Le Rustique". Der stinkt zwar ziemlich doll, so dass wirklich die ganze Küche danach riecht, wenn man kurz den Kühlschrank aufgemacht hat, aber er schmeckt so so so gut. Außerdem eine Tasse Grüntee und ein Bananenquarkjoghurt (Monsterbacke). Mittags Pilze und Zucchini mit Reis und Sojasoße angebraten und Röstzwiebeln und abends habe ich bei Smileys Pizza Nudeln in Sahnesoße mit Shrimps und grünem Spargel bestellt.

Kommentare :

  1. oh man, das sieht alles so lecker aus! herrlich!
    da hätte ich jetzt manches auch gerne vor mir liegen.
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  2. Hey duu :)
    Danke für das Kompliment und sorry, das ich jetzt erst antworte..wir können uns gerne mal überlegen, ob wir gegeneinander den Blog vorstellen. Aber momentan habe ich dank meiner Bachelorarbeit noch keine Zeit für andere Blogs, aber ich werde auf jeden Fall Leser :) Würde mich natürlich auch freuen, wenn du bei mir mitliest :*
    Können uns dann ja noch was überlegen..im Aril ist Abgabe :D )
    (ich fände übrigens nen Post cool, wo mehrere Blogger stehen, mit denen man in Kontakt steht :) )

    AntwortenLöschen
  3. das sieht alles super lecker aus! :)
    ich hätte das bitte gerne genauso für die nächsten zwei tage :P
    <3

    AntwortenLöschen
  4. Oha ich bekomme gerade total hunger, wenn ich mir deine Fotos anschaue hihi SIeht super lecker aus!

    Würde mich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest! :)

    Liebe Grüßeeeeee

    http://www.leemaryejsick.blogspot.com/

    AntwortenLöschen