Was war neu im [März]?

Der April ist fast vorbei und ich blicke auf meinen Einkaufsmonat März zurück. Die Fehlkäufe sind hier gar nicht mehr auf den Fotos zu sehen, da ich die schon wieder verkauft habe. :D Ich werde sie aber trotzdem erwähnen!
Was habe ich gekauft? Spontan oder geplant?
Huiii, was für frühlingshafte Farben, bzw. weiß weiß weiß! Geplant waren der weiße Cardigan und die schwarze Tasche, die ich bei Orsay mit meinem letzten Mal Personalrabatt kaufte. Ohne Rabatt kostet der Cardigan (glaube ich) 29,95 Euro und die Tasche 27,95 Euro. Beides waren geplante Käufe und ich bereue sie überhaupt nicht. Der Cardigan war schon oft im Einsatz (Outfits hier und hier) und die Tasche bisher jedes Mal beim Feiern! Die weiße (kurzärmlige) Bluse in der Mitte war auch ein geplanter Kauf bei Orsay, da wir im März im Einheitslook rumlaufen sollten. Allerdings haben wir da richtig viel Rabatt drauf bekommen, deshalb weiß ich den richtigen Preis nicht. Auf Arbeit im März fast jeden Tag getragen, in der Freizeit bisher aber noch nicht.
Das Shirt und die Shorts habe ich bei New Look im Sale gekauft, allerdings sehr spontan. Das Shirt hat 3 Euro und die Shorts 7 Euro gekostet. Ich kann mir beides zusammen richtig gut vorstellen, allerdings hatte ich es noch nicht an, da die Shorts mit noch dicken Strumpfhosen blöd aussieht. Aber bald! Ich würde das auf keinen Fall als Fehlkauf bezeichnen, weil ich mich jetzt schon aufs Tragen freue.
Die Bluse rechts mit den Cut Outs war auch ein Spontankauf und ein richtig guter! Ziehe sie sehr gern an und gibt es noch (aktuell) bei New Yorker für 12,95 Euro! Outfits hier und hier.
Fehlkäufe: Naja, nicht direkt. Die "Voilà"-Kette gehört auf jeden Fall nicht dazu, die trage ich sehr oft! Aber die gab es ja im 2-er Pack mit einer "Meow"-Kette, die ich nicht so gut fand. Wurde ich aber auf dem Flohmarkt los :) Dann hatte ich mir auch noch eine riesige Statementkette im Forever18 gekauft, die ich dann doch nicht getragen habe und bei Kleiderkreisel losbekommen habe.

Fazit: Acht Teile habe ich im März gekauft, was ich schon als recht viel empfinde. Allerdings war da auch nur ein Fehlkauf dabei, den ich zum Glück losgeworden bin. Der Rest mausert sich komplett als Lieblingsteile und da es durchweg Frühlingssachen sind, ist die hohe Anzahl auch zu verkraften. Das einzige Teil, mit dem ich noch unsicher bin, ist die kurzärmlige Bluse. Da diese mich wirklich fast nichts gekostet hat und ich sie immer auf Arbeit trug, ist das aber okay.

Wie sah es bei euch im März aus? Habt ihr bei den Frühlingssachen ordentlich zugeschlagen?

Kommentare :

  1. Im März war ich ziemlich enthaltsam, dafür habe ich im April mal richtig zu geschlagen. War ja schließlich Shoppingweek :D
    Die Shorts gefällt mir richtig gut, bin schon gespannt auf ein Outfit damit!

    Liebe Grüße,
    Saskia von http://lifeoffashionbambi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche sieht sehr schick aus :) ♥

    AntwortenLöschen
  3. Weiß ist einfach sommerlich und kann man immer anziehen finde ich! Und die gepunktete Shorts sieht auch mega süß aus :-)

    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Uuuuhhh, die Tasche ist echt ein Träumchen!
    Ich bin generell eher ne Spontankäuferin. Wenn man sich was vornimmt, findet man es doch sowieso nicht :D Ohne Plan macht Shoppen viel mehr Spaß...
    http://plusminusblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen