Meine (neue) Morgenroutine [Beauty]

Meine Abendroutine kam bei euch sehr gut an und ihr habt euch eine Morgenroutine gewünscht. Da ich bezüglich meiner Gesichtspflege nicht viel anders mache, habe ich einfach mal meine derzeitige Make-Up Routine integriert. Diese bezieht sich wirklich auf ZUR ZEIT, denn meine Haut ist nicht so gut in letzter Zeit (hat sich aber schon verbessert.) Ich habe bis vor kurzem noch NIE Foundation benutzt und war sogar so naiv zu glauben, dass der Großteil der Frauen einfach mal perfekte Haut hat. Bis ich das Wundermittelchen Foundation bei mir ausprobierte und wirklich erstaunt war. Meine Haut hat sich aber durch die neue Pflegeroutine deutlich verbessert und ich hoffe, dass ich schon bald die Foundation wieder weglassen kann. :)
Zuerst wasche ich mein Gesicht mit Wasser und zwar nur mit Wasser, denn ich lasse die Waschlotion von meiner Abendroutine weg. Manchmal, aber doch recht selten ist noch ein wenig Mascara auf den Wimpern, was durch das Waschen nochmal verwischt wird, deshalb benutze ich auch morgens den Augen Make-Up Entferner. Danach wird das Gesicht mit dem Tea Tree Water von Lush geklärt. Anschließend pflege ich alles mit der Augencreme und der Vanishing Gesichtscreme.
Ja, ich weiß. Den Deostick von Rexona soll man abends benutzen, damit sich Dies und Das besser entfaltet. Aber ich vergesse das abends einfach und es wirkt ja trotzdem. Außerdem gibt's Pflege für die Lippen. Seit ich Lippenbalsam in meine Morgen- und Abendroutine eingebracht habe, habe ich wirklich kaum noch Probleme mit spröden Lippen. Denn so zwischendurch vergesse ich es doch eher. 
Nun benutze ich Concealer gegen die Augenringe. Ich benutze diese beiden, weil ich den von Fit Me leider nicht mitnehmen kann, weil er ausläuft. Bzw, herumschmiert, wenn man den Deckel wieder zu macht. Habt ihr das Problem auch? Ich habe ihn deshalb sogar einschicken lassen und einen neuen bekommen, nur ich habe dasselbe Problem noch immer. Deshalb benutze ich den Fit Me von Maybelline zu Hause und den Löscher auch von Maybelline (doofer Name :D) unterwegs. Also wenn ich z.B. verreise oder zu meinem Freund fahre.
Neu in meiner Make-Up Routine ist das SuperStay Better Skin Make Up von Maybelline und ich bin wirklich zufrieden damit. Ich habe schon andere ausprobiert vor Ewigkeiten mal, aber kam mir immer so zugekleistert vor, dass ich sie sofort wieder abgemacht habe. Hier habe ich das Gefühl absolut nicht, aber es verfeinert das Hautbild und kleine Unreinheiten verschwinden auch ohne Concealer. Außerdem verspricht es auch bessere Haut nach drei Wochen. Das ist bei mir jetzt der Zeitpunkt. Meine Haut hat sich schon verbessert, allerdings weiß ich nicht, ob es am Make-Up oder an der neuen Pflegeroutine liegt. :D Hierfür benuze ich die Buffing Brush von Real Techniques. Vorher habe ich den als Puderpinsel benutzt und war nicht so zufrieden, dann sah ich wie irgendeine Youtuberin den Pinsel für die Foundation benutzt und hab das auch mal ausprobiert. Perfekt!
Falls ich nun doch noch Unreinheiten habe, die noch nicht gut abgedeckt sind, benutze ich die Camouflage von Catrice (hier nicht im Bild) und um alles zu fixieren, gehe ich mit wenig Manhattan Puder nochmal über das ganze Gesicht. Mit diesem Puder bin ich wirklich zufrieden, aber mich nervt der lose Puder mitterlweile so sehr. Den Puderpinsel habe ich im Rossmann gekauft (for your Beauty?).

An meinem Augen Make-Up hat sich seit mindestens vier Jahren überhaupt nichts geändert, bis auf die Produkte ab und zu. Zuerst benutze ich die Wimpernzange, die mal in einer Glossybox war (und ziemlich teuer ist: 22 Euro). Danach ziehe ich einen Lidstrich, mal dünner, mal dicker, mit dem Master Precise von Maybelline. Den hatte ich bereits und bin auch sehr zufrieden damit. Als Mascara verwende ich zur Zeit die They're real von Benefit, da es aber eine Probegröße ist, ist die nun auch bald alle. Die leere Chanelmascara benutze ich nur um überschüssige Tusche von den Wimpern zubekommen.
Okay, das klatsche ich mir natürlich nicht alles ins Gesicht. Aber ich wollte alles im Bild haben. Den Hoola Bronzer von Benefit (leider nur im Kit) benutze ich eigentlich täglich. Es sei denn ich bin unterwegs und das Kit ist mir zu groß, dann nehme ich den Sun Club von Essence. Rouge benutze ich recht selten, ich besitze drei verschiedene und diese zwei (Sea la Vie LE von p2 und Erdbeermilchshake von Catrice) benutze ich in letzter Zeit ab und zu. Aber ich bin doch eher der Bronzertyp und liebe die contour Brush von RealTechniques.
Zum Schluss werden die Augenbrauen noch mit dem Gel von Alverde fixiert. Auf Augenbrauenpuder verzichte ich zur Zeit, ist wohl eher ein Herbst/Winterding bei mir. Außerdem knete ich in meine Haarspitzen ein wenig Haaröl von Glisskur ein, so sehen meine Haare viel gesünder aus und fallen richtig fluffig.

Benutzt ihr auch einige dieser Produkte?

Kommentare :

  1. Den Eyeliner benutze ich auch :) Sonst überlege ich mir schon länger mal zu Lush zu gehen aber ich bin mir immer noch nicht sicher :D
    xoxo ♥Michie
    Hier kommst du zu meinem Blog
    Hier kommst du zu meinem Gewinnspiel mit insgesamt 7 Gewinnern!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Produkte! Das Haaröl habe ich auch und zu der Wimpernzange hätte ich eine Frage. Weißt du von welcher Marke sie ist? Und hast du schon mal 'billigere' Wimpernzangen benutzt, die genauso gut waren?
    Und nein, ich komme nicht aus Frankreich :D

    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe zum Glück tatsächlich ziemlich gute Haut. Meine Schwester beneidet mich darum auch immer total.. daher habe ich bis zum heutigen Tag tatsächlich noch niemals Foundation benutzt. Allerdings habe ich dafür schon immer sehr dunkle Augenringe (ganz unabhängig davon ob ich genug Schlaf bekommen habe etc.). Die Natur sorgt also doch wieder für Gerechtigkeit. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich schöner Blog! :)

    http://deardiarybrn.blogspot.de/
    Liebste Grüße, Karo♥

    AntwortenLöschen