Was war neu im ... Juni?

Uuund mein letzter Strasbourg-Rückschau-Shoppingpost. Diese Klamotten legte ich mir im Juni zu und ich habe natürlich alles in Strasbourg erstanden. Wo auch sonst? War im Juni ja nur dort. Äh ja, genau. Ich muss sagen, dass New Look es mir einfach angetan hat. Dort gibt es einfach genau das, was ich eben so trage, die Preise sind auch ziemlich in Ordnung und sowieso. Das spiegelt sich auf jeden Fall in meinen Einkäufen vom Juni wieder. In Erfurt gibt es den natürlich nicht und online find ich's auch eher blöd, weil ich eben immer mal lieber ein Teil mitnehme, statt mehrere Dinge auf einmal. Damals (2010) in Lille war ich schon so verrückt nach dem Laden. :D
Was wurde gekauft?
Sandalen, ein Top, eine Bluse, ein Kimono und ein Oberteil. Alles, bis auf das Oberteil habe ich im besagten Laden New Look gekauft. Das Oberteil war eine teurere Investition und habe ich im COS gekauft.
Geplante Käufe:
Das waren eigentlich nur die Sandalen. Haha. Ich suche schon seit April wenigstens okay aussehende Sandalen. Ich bin nicht so der Zehentrennertyp, oh nein, das bin ich gar nicht. Ich finde das Gefühl einfach eklig und Blasen reibt man sich auch noch. Dann mag ich eben auch eher schlichte Sandalen, ohne Glitzer, Schleifen und Schnickschnack. Tja, nun. Findet das mal! Hab ich ja dann und sogar im Sale für 9 Euro. Nun ja, irgendwie zählt auch das weiße Top zum geplanten Kauf, denn ich brauchte unbedingt mehr Tops, die nicht so weit ausgeschnitten sind und trotzdem luftig (für die Arbeit bei 30 Grad!) und habe dann dieses mitgenommen...ebenfalls im New Look gefunden für 15 Euro (?).
Spontane Käufe:
Der ganze Rest. Kommen wir zuerst zum COS Oberteil. Eigentlich wollte ich nur gucken, da ich eh alles irgendwie zu teuer finde. Da sah ich an einer Verkäuferin dieses Top, nahm es aber nur so halb wahr. Am Abend zu Hause musste ich dann immer wieder an dieses Teil denken und bin dann doch nochmal in den Laden und hab es angezogen. Es saß so perfekt und dieses schlichte, aber durch den Rückenschlitz eben doch besondere, hat mich dann überzeugt. Die Bluse und der Kimono waren nur so irgendwie Spontankäufe. Denn ich habe beide bereits im Laden gesehen und fand sie ziemlich schön. Nur der Kimono kostete 30 und die Bluse 25 Euro. Das wollte ich dann doch nicht ausgeben...Glücklicherweise! Denn zwei Wochen später waren die guten Stücke reduziert! Bluse auf 9 und Kimono auf 15. Ha, glückliches Kind!
Fazit: Ich bereue keinen Kauf davon, dementsprechend sind keine Fehlkäufe dabei. Auch wenn das ein oder andere Teil noch nicht so oft ausgeführt wurde. Das weiße Top allerdings ist mein Sommerliebling! Hübsch und luftig und gerade in Strasbourg mindestens jeden dritten Tag getragen. Danach kommt der Kimono! Ich bin so froh den gekauft zu haben. Wunderhübsch, leicht und sommerlich. Auch die gepunktete Bluse hab ich schon ausgeführt. Die Sandalen sind die Teile, die ich erst einmal getragen habe. Hoffe aber, dass sich das Wetter so hält und sie so auch bald zum Einsatz kommen. Das COS Oberteil hatte ich leider auch erst einmal an, weil es einfach viel zu warm für die mittellangen Ärmel und den Stoff ist. Ich warte also auf milde 20 Grad um es zu tragen. :)

Kommentare :

  1. Das Oberteil mit den Pünktchen ist so niedlich :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Sandalen sind wirklich toll!
    oh und die weiße Bluse gefällt mir wirklich sehr! :)
    http://eembers.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Die Pünktchenbluse ist mein Liebling! Richtig hübsch! Hab noch nie bei New Look oder COS eingekauft. Sieht aber echt toll aus das Oberteil! Schön schlicht!

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne Ausbeute, vorallem die Sandalen und das New Look Hemd sind cool! :)

    liebe grüße, mira

    http://thesesummerdreams.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner post, generell ein wirklich gelungener Blog :)
    LG Nici

    www.tea-time-beautys.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Die New Look-Bluse sieht ja so süß aus :)

    AntwortenLöschen