What's in my Make-Up Bag? Teil III #MariaInStrasbourg

Und der dritte und letzte Teil meiner Kofferpackreihe für drei Wochen in Strasbourg. Heute seht ihr all die Schminkprodukte, oder wie heißt es, dekorative Kosmetik, die ich eventuell gebrauchen werde. Ich klatsche mir nicht alles davon ins Gesicht, aber lieber n bisschen mehr mitgenommen...
Concealer und Foundation von Better Skin Maybelline, Puder von Mahattan, Mascaras von Essence und Benefit (Probiergröße), Wimpernzange, Augenbrauengel von Alverde, Eyeliner von Maybelline, Bronzer von Benefit und Pinsel (Foundation + Bronzer) von Real Techniques und (Puder) von Rossmann. Im Sommer (zumindest wenn es heiß ist), trage ich eigentlich keinen Lidstrich und auch keine Foundation. Den Eyeliner habe ich aber mitgenommen, falls ich abends doch mal Lust drauf habe und die Foundation falls die Haut sich bis dahin nicht wieder eingekriegt hat. 
Unterlack von Essie muss immer drunter. Den "Meet me at Coral Island" Nagellack von Catrice trage ich zur Zeit sehr gern auf den Fingernägeln und den roten auf den Fußnägeln. Mehr Farben wollte ich für die drei Wochen jetzt nicht mitnehmen. Zwei Lippenpflegen, einmal ganz normal von Labello und den anderen mit leichter Farbabgabe von Blistex. Die MAC Lippenstifte würde ich jetzt nicht auf Arbeit tragen, aber eventuell zum Weggehen. Hier habe ich "Hot Tahiti" und "Red Russian" mitgenommen. Und natürlich noch die Camouflage von Catrice und ganz neu sind die Invisibobbles in durchsichtig, die ich beim Friseur gekauft habe.

Das war's. Ich hoffe euch hat die Reihe gefallen. Hättet ihr genauso gepackt? Oder weniger oder sogar mehr mitgenommen?

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen