Zusammenfassung: immer wieder sonntags x2

Ein "Immer wieder sonntags"-Post am Montag. Oookay. Und dann auch noch so überfüllt mit Bildern? Okay. Das liegt daran, dass ich gestern einfach nicht daran gedacht habe und ich aber auch schon vor zwei Wochen den Sonntagspost ausfallen lassen habe. Deshalb eben heut am Montag. Die Worte beziehen sich aber trotz der Bilder von den letzten zwei Wochen, nur auf die letzte Woche. :)
 
Ein letzter Brunch in Strasbourg.
 
Symbolbild für Gewitter.
 
Ein Abschiedsfoto von Strasbourg.
 
Ein Abschiedsfoto von ARTE. < 3
 
Zurück in der Heimat, die alte Lieblingspuppe gefunden. Bei mir hieß sie Anouschka. Meine Oma hat sie damals meiner Mama aus Leningrad mitgebacht. :D
 
Neue Dinge ausführen. < 3 Pullover: Kookai, Jacke: Promod
 
After Zahnarztselfie, inklusive betäubter linker Seite.
 
Bluse: New Look, Pullover: New Yorker, Jacke: H&M
 
Blazerjacke und Shirt: Zara, Kette: Tally Weijl
 
Mein neues Zuhause (tagsüber) für die nächsten zwei Monate: mein Carell in der Bibliothek. 
 
Der Eingang in meiner Wohnung in Strasbourg.
 
Lieblingschips seit der 7. Klasse. :D
 
Armband: sasasum Wunscharmband, Uhr: Casio, Armband: C&A, Kette: Tally Weijl, Oberteil: Vila
 
Pause in der Bibliothek.

Gekauft: Eine Tasse.
Geplant: Nicht viel. Erstmal wieder ankommen.
Gesehen: Finsterworld. Oh mann, ey. Was für ein Film! Empfehlung!
Gelesen: Texte für die Masterarbeit (nichts anderes mehr!)
Gemacht: Ich war beim Zahnarzt, zu Hause bei Mama, mein Freund war die Woche über hier, Erledigungen, Bibliothek...

Kommentare :

  1. Brunchen ist einfach soooowas tolles! Sollt man viel häufiger machen. Grad mit der Familie oder den Eltern ist das einfach toll. Und dein Lederjacken-Look gefällt mir auch wieder sehr gut. Bin einfach ein Lederjacken-Mädchen :-) Und das ist so toll wenn man so alte Sachen findet! Das weiß man meistens auch erst mit dem Alter zu schätzen!

    AntwortenLöschen
  2. Supertolle Bilder, ich liebe solche Posts. Den Film muss ich mir auch mal reinziehen, wenn du den so gut findest :)

    www.thefashionfraction.com
    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
  3. ach, ich mag solche posts. da wird nochmal das wichtigste ohne grosse worte zusammengefasst.
    brunchen ist super, sollte ich mir auch mal wieder angewoehnen, zumindest ein oder zwei mal im monat.
    ich finde es toll, wie du blusen und pullis kombinierst (und generell deinen kleidungsstil), erwische mich inzwischen selbst oefter, wie ich das mit meinen schwarzen pullis mache, um mit einer bunten bluse keinen farbschock zu kriegen. habe letztens naemlich festgestellt, dass es in der grossen weiten modewelt mehr gibt, als schwarz und bandshirts, haha.
    wie bist du eigentlich mit arte verblieben? war das praktikum nur ein reinschnuppern oder moechtest du vll. irgendwann mal mit festanstellung dort landen?
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww, wie lieb! Dankeschön :)
      Ach Arte. :) Ich war ja jetzt nach dem Praktikum nochmal für 3 Wochen dort und habe eine Stelle als Urlaubsvertretung genommen. Ist schon schön dort, aber mit Festanstellungen sieht es dort sehr schlecht aus. Möchte hier nicht mehr dazu schreiben, aber du kannst mir gern auf FB schreiben, wenn du mehr wissen magst. Hab da jetzt auch ne Fanpage (facebook.com/Redwinecolouredlips) :)

      Löschen
  4. Die Bluse von New Look ist zum verlieben. Sehr schön mit dem Pullover drüber. Dein Eintrag erinnert mich dran, dass ich unbedingt mal wieder nach Straßburg fahren muss. Die Stadt liegt zum Glück nicht zu weit Weg von mir und immer wenn ich Fernweh bekomme, fahr ich da hin. Verrückt, dass einem da eine andere Sprache schon reichen kann. Obwohl die leckeren Croissant vermutlich auch helfen. Wohnst du schon lange dort?

    AntwortenLöschen