PinkBox Januar

Diesen Monat konnte mich der Inhalt leider gar nicht überraschen, da der Inhalt bereits vor einiger Zeit auf dem Instagramaccount der PinkBox selbst gezeigt wurde. Das finde ich ein bisschen schade, da ich meine Box meist erst Mitte Januar erhalte und der Sinn in solch einer Box liegt ja auch irgendwie darin, dass man noch nicht weiß, was drin ist. Während ich auf Blogs solche Einträge umgehen kann, springt es mir bei Instagram in meinem Stream nun mal direkt ins Auge. Ich fänd es also besser, wenn die PinkBox den Inhalt auf Instagram erst Mitte des Monats offenbart. Leider bin ich auch sonst nicht ganz so zufrieden mit dem Inhalt...
1. Balea - Dusch-Bodymilk (Originalgröße 400ml/2,49 Euro). Ich habe bisher noch keine solcher Dusch-Bodymilks ausprobiert und bin gespannt, ob man sich danach tatsächlich nicht mehr eincremen muss. Gerade bei den derzeitigen Temperaturen neige ich zu trockener Haut. Gutes Produkt!
2. Treaclemoon - Körpermilch (Sondergröße 500ml, normalerweise sind nur 350ml enthalten, die 3,95 Euro kosten). Uff. Meine Meinung zu den Treaclemoonprodukten habe ich hier schon einmal kundgetan. Nun haben die Hersteller zumindest die Größe reduziert (was mir eben nicht gefallen hat: viel zu viel Inhalt) und wir bekommen doch die große Größe ;D Nein, das ist ja nichts schlechtes, wohl eher gut gemeint. Aber ich bin kein Fan von den Produkten und den Duftrichtungen.

3. NYC - Liquid Lipshine Lipgloss (Originalgröße/4 Euro). Ich mag Lipgloss einfach nicht. Aber immerhin ist mal eine Farbe enthalten, die ich mag. Sonst bekomme ich meist braune Lippenstifte/Lipliner in der Box, die ich dann auf Grund der Farbe nicht benutze. Dieses Mal liegt es aber einfach am Produkt an sich, ich mag Lipgloss nicht.
4. HBC - Natura Aloe Vera Handcreme (Originalgröße 75ml/5,95 Euro). An sich ein gutes Produkt, aber ich lasse die Creme verschlossen und werfe sie in den Gewinnspieltopf (BALD gibts ein großes Gewinnspielpaket für euch!), da ich einfach viel zu viele Handcremes besitze.
5. Sensodyne Proschmelz - Zahnpasta (Originalgröße 100ml/4,99 Euro). Normalerweise finde ich Zahnpasta in solchen Boxen unangebracht, aber wenn es sich um eine teure Version handelt, mache ich eine Ausnahme. Ich würde normalerweise nämlich nie 5 Euro für eine Zahnpasta ausgeben, aber bin gespannt diese hier zu testen.

Fazit:
Die Box ist okay. Pluspunkt ist auf jeden Fall die Eat Smarter im Paket, die gern auch jeden Monat enthalten sein könnte! Weiterhin find ich es gut, dass in dieser Box ausschließlich Originalgrößen (oder sogar mehr!) enthalten sind und keine Proben oder Minigrößen, die so klein sind, dass man nicht viel vom Ausprobieren hat. Top! Aber trotzdem konnte mich die Box nicht ganz überzeugen. Der Wert der Box liegt mit Zeitschrift (3,90 Euro) bei rund 25,50 Euro und es sind einfach Produkte enthalten, die so günstig sind, dass man sich die auch mal somitnehmen würde, um sie auszutesten (Balea, Treaclemoon, NYC). Auf Instagram habe ich auch schon viel Kritik gelesen, denn Treaclemoon Lotions waren schon zu Hauf in dieser Box. Ich erwarte mir einfach von einer Box, die mittlerweile schon 14,95 Euro kostet, hochwertigere Produkte, oder Produkte, die in Deutschland nicht so leicht zu bekommen sind. Produkte, die ich im Rossmann oder DM kaufen kann, haben meiner Meinung nach nichts in dieser Box zu suchen.

* Die Box wurde mir kosten- und bedingungslos zugeschickt.

Kommentare :

  1. Also die Treaclemoonsachen mag ich auch nich so. Und Kokos schon gar nicht. Hab ich damals auch direkt weiter geschenkt. Ingwer, also das Grüne ist das einzige was ich wirklich gut find.
    Die Duschcreme hatte ich bisher nur von Nivea und fand meine Haut danach immer noch verdammt trocken. Vllt ist das Balea Produkt da besser. Ansonsten find ich die Box gut, da ich in jedem Eck Handcreme bunker. Im Büro, im Auto, im Bad, in der Handtasche, in der Jacke etc. Und die Sensodyne find ich auch super. Die bekomm ich immer von Mutti, weil die beim Zahnarzt arbeitet.

    AntwortenLöschen
  2. Die Box hätte mich auch nicht überzeugt, auch wenn ich die Eat Smarter auch gerne mal wieder lesen würde. Alle anderen Produkte sind für mich nichts Neues und auch nichts Besonderes. Ich glaube so langsam haben die Beautyboxen ihren Zenit überschritten. Da müsste schon wer weiß was kommen, damit ich mich noch mal zum einem Abo hinreißen lassen würde :)
    Liebe Grüße an dich

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe keine der Boxen mehr abonniert, aber finde es krass, wie oft mittlerweile die Treaclemoon Produkte enthalten sind! Muss ja einen Grund haben, oder?

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie habe ich das Gefühl, bei der Pinkbox immer die selben Produkte enthalten sind :o
    'Hochwertigere' Produkte fehlen meist ganz oder man bekommt nur Proben :o

    P.S. Du hast leider nicht auf meine E-Mail geantwortet :(

    AntwortenLöschen
  5. also vor allem das Balea Produkt schockiert mich in einer 15€ Box etwas. oO fände sie jetzt auch nicht so knaller, für eine 5€ dm Box wäre es ok. Die Treaclemoon Lotion hab ich übrigens auch und finde den Geruch geeeht so. Meine Mutter hat sie letzte Woche mal zum schnuppern auf den Arm verteilt und gleich protestiert, wie furchtbar die stinkt. :D

    AntwortenLöschen