Was war neu im ... März?

Heute blicke ich wieder auf meine Einkäufe im März zurück und gebe eine Einschätzung über mein derzeitiges Kaufverhalten. Waren es gute Einkäufe oder habe ich zu Fehlkäufen gegriffen? Habe ich mir den Kauf überlegt oder spontan zugeschlagen?
Was wurde gekauft?
Ein Top von Orsay, welches dank Gutschein nur noch 50ct gekostet hat, einen grauen Cardigan von New Yorker für 5 Euro (Sale), einen Oversized Cardigan von C&A für 4,50 Euro, eine Kette von H&M für 3 Euro und ein kleines Täschchen, ebenfalls von H&M für 3 Euro.
Geplante Einkäufe?
Gab es! Ich war schon länger auf der Suche nach einer Art Portemonnaie/Minitasche. Ganz simpel sollte sie sein, nicht viel Platz wegnehmen, aber Ausweis, Geld und Lippenstift sollten hinein passen. Diese hier habe ich dann für 2,99 Euro gefunden und ich bin wirklich froh darüber. Denn beim Weggehen ist so ein kleines Geldtäschchen viel besser als mein großes, denn ich möchte auch nicht immer alle Karten mit mir herumschleppen oder jedes Mal vorm Weggehen mein Portemonnaie entleeren. Sehr guter Kauf. So eine kleine filigrane Kette mit geometrischen Figuren habe ich auch schon länger gesucht und ebenfalls bei H&M für 2,95 Euro gefunden. Die mag ich auch sehr und habe sie schon oft getragen.
Spontaneinkäufe?
Gab es auch, nämlich den Rest. Einmal den grauen Cardigan von New Yorker, das Top von Orsay und mein Lieblingsstück: der Oversized Cardigan von C&A. Was für ein Schnäppchen! Ich hatte den bereits mal an als er auf 9 Euro herunter gesetzt war und ich ließ ihn trotzdem hängen, weil ich dachte, naja, so n Oversized Blazer in grau hab ich ja schon, sei mal vernüntig. Mir ging der Cardigan dann nicht mehr aus dem Kopf, also bin ich wieder zu C&A und es gab auf alle reduzierten Sachen nochmals 50% und der Cardigan war noch in meiner Größe da. Was für ein Glücksgriff für 4,50 Euro! Und ich hatte ihn seit dem auch sehr oft an. Das Top von Orsay war ein Spontankauf, weil ich noch einen Gutschein hatte, der nicht mehr lang gültig war und davon habe ich das Top gebraucht. Solche brauche ich immer wieder, da ich sie immer drunter trage. Also auch ein guter Kauf. :)
Fehlkäufe?
Leider ja. Nach langer Fehlkaufpause bin ich leider mal wieder in die Salefalle getappt. An sich gefällt mir der Schnitt vom Cardigan schon, aber in Größe S sitzt er einfach nicht so, wie ich das gern hätte. Das wusste ich eigentlich schon in der Kabine, aber das rote Schild mit "4,95 Euro" hat mein Hirn kurz aussetzen lassen und er kam mit. Nunja, mittlerweile ist er auf Kleiderkreisel gelandet. :/
Fazit:
Naja, bis auf den grauen Cardigan bin ich sehr zufrieden mit der Ausbeute. Es sind alles Teile, die icg gern und oft trage und dazu noch ziemliche Schnäppchen. :)


Kommentare :

  1. wow was für tolle Einkäufe <3
    der Oversized Cardigan von C&A ist ja der Hammer *.* den hätte Ich mir sicher auch gekauft :)

    super Post! liebe Grüße an dich :) - M.

    AntwortenLöschen
  2. das kettchen und das portmonnai gefallen mir gut. nachdem mir meine silberne kette erst kaputt ging, bin ich auf der suche nach einer ähnlichen. sie war auch sehr dünn und der anhänger war ein kleiner stern. lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Whaaaaaaaaat? 4,50??? Ich dreh ab! Der ist hammer! Ist mir sofort ins Aug gestochen! Gerade auch mit dem Muster! Ich sag mal bei 5 Euro kann man so nen Fehlkauf noch einigermaßen verkraften, auch wenns am Ende immer ärgerlich ist, egal ob günstig oder teuer!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank! :)
    Ui, der Cardigan ist ja schön! :)

    AntwortenLöschen