BEAUTY. Aufgebraucht oder eher aussortiert im September

Da ist sie wieder! Die Aufgebaucht Kategorie. Vor kurzem wollte ich mit Beautykrams auf dem Blog gar nichts mehr zu tun haben, aber bei jedem aufgebrauchten Produkt dachte ich wehmütig an diese Art von Blogpost. Ich mag sie noch immer sehr gern auf anderen Blogs und habe beschlossen sie auch wieder auf meinem Blog zu zeigen. Aber eben dann, wenn ich Lust drauf habe und nicht an einem festgelegten Tag. Außerdem ist dies hier kein richtiger Aufgebraucht Blogpost, denn ich habe genau zwei Produkte auf diesem Bild tatsächlich leer gemacht. Aber wie ihr wisst, ziehe ich nächste Woche um und ich habe keine Lust so viel Kram mitzuschleppen. Deshalb habe ich Produkte aussortiert über die sich dann meine (Noch-)Mitbewohnerinnen hier in Erfurt freuen können. (:
1. Pantene Pro-V Anti-Schuppen Shampoo. Ich mag den Duft der Pantene Pro-V Shampoos, aber ich habe keinerlei Wirkung bemerkt. Da werde ich wohl lieber wieder auf das Sebamed Anti-Schuppen Shampoo zurückgreifen. Wird nicht nachgekauft.
2. Balea Trocken Shampoo. Drogerietrockenshampoos funktionieren einfach nicht bei meinen dunklen Haaren. Jedes Mal habe ich eine Art Grauschleier auf meinen Haaren. Auch wenn das Batiste Trockenshampoo teuer ist, ist es mir das wert, weil es extra eines für dunkle Haare gibt. Wird deshalb nicht nachgekauft.
3. L'Oréal Elvital Sun Defense. Dieses Shampoo war in einer PinkBox drin und kam mir gerade recht. Der Sommer in Deutschland war heiß und ich war außerdem für eine Woche am Strand. Das Shampoo soll die Haare vor Austrocknung durch Sonne, Strand und Pool schützen. An sich war ich recht zufrieden damit, aber seit einiger Zeit fallen mir die Haare sehr stark aus. Meine Mitbewohnerin hatte erzählt, dass es ihr so nach der Benutzung eines Elvital Shampoos auch ging, so dass ich das jetzt erstmal nicht mehr benutze. Ich kann nicht zu 100% sagen, dass der Haarausfall daher kommt. Aber die Hitze ist ja jetzt eh vorbei. Wird nicht nachgekauft.
4. Aussie 3 Minute Miracle Luscious Long Intensivkur. Diese Kur habe ich auch mal in einer Box gehabt und mich sehr darüber gefreut. Allerdings muss ich sagen, dass ich einfach nie einen Unterschied bemerke, ob ich nun eine Haarkur benutze oder nicht. An sich war ich aber mit dem Produkt zufrieden, es hat die Haare nicht verkleben lassen oder ähnliches. Nur der Aussie Duft ist nicht so meins. Wird nicht nachgekauft.
5. Lush Silky Underwear Körperpuder. Uff, ich weiß wirklich nicht wie lang dieses Produkt schon in meinem Schrank herumliegt. Ich benutze es ab und zu, aber irgendwie erschließt sich mir der Nutzen davon nicht. Weiche Haut kriege ich davon zumindest nicht. Es riecht ganz gut, auch nach (mindestens 4 Jahren?) noch, aber ich benutze es einfach zu selten. Wird nicht nachgekauft.
6. L'Oréal Hair Expertise EverRich Veredelndes Elixier. Das ist eine Maske zum Sprühen. Ich benutze es wie die Sprühkuren von GlissKur und gerade sehe ich, dass das eine Kur zum Ausspülen ist. Hups. Naja, ich jedenfalls benutze es nach dem Haarewaschen für geschmeidige und leichtkämmbare Haare. Das macht es auch. Der Verschluss nervt ein wenig, da manchmal zu viel Produkt herauskommt und dann alles verklebt. Ich bleibe lieber den Glisskur Sprühkuren treu. Wird nicht nachgekauft. 
7. Dove Sunshine Selbstbräunende Bodylotion. Die habe ich dieses Jahr fast nicht gebraucht, weil es einfach so tolles Wetter war, dass die Beine von allein braun geworden sind. Ich nutze das aber auch wirklich nur für die Beine und nur im Sommer, weil ich den Geruch nicht so angenehm finde. Wird erstmal nicht nachgekauft.
8. Balea Dusch-Bodymilk für trockene Haut. Ich weiß gar nicht, ob das Produkt in einer PinkBox war oder ob ich es direkt von Balea zugeschickt bekommen habe. Ich habe mich jedenfalls darüber gefreut, weil ich neugierig war, ob das funktioniert. Zur Erklärung: ich habe trockene Haut und creme mich eigentlich täglich an Beinen und Armen ein. Die Pflegewirkung dieser Duschmilk ist in Ordnung, aber nicht komplett ausreichend für meine trockene Haut. Deshalb hab ich diese meist benutzt, wenn es schnell gehen musste und ich keine Zeit mehr hatte mich extra einzucremen. Dafür hat es gereicht, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das Produkt für die trockene Winterhaut geeignet ist. Außerdem fand ich die Verpackung sehr unhandlich und ist mir schnell in der Dusche aus der Hand gerutscht, bzw. war es auch anstrenegend Produkt aus der Flasche zu bekommen. Wird erstmal nicht nachgekauft. 
9. Bioderma Mizellenlösung für sensible Haut. Eines der Produkte, das ich wirklich aufgebraucht habe. Was soll ich auch dazu sagen? Es ist für mich zu einem Produkt geworden, was ich nicht mehr missen möchte. Das Dupe dazu von Garnier konnte mich nicht zu 100% überzeugen. Leider finde ich Bioderma so überteuert in Deutschland. Ich bin froh, dass ich noch eine Flasche davon habe und hoffe, dass ich nochmal nach Frankreich komme, um mir Nachschub zu holen. Weil ich nicht sicher bin, ob ich so viel Geld dafür ausgeben möchte, wenn ich weiß, dass es das deutlich günstiger gibt. Wird aber nachgekauft (in Frankreich).
10. Rival de Loop Green Tea Augencreme. Diese Augencreme sieht einfach nur toll aus, wenn sie noch nicht benutzt ist und deshalb wollte ich sie auch ausprobieren. Fünf Euro sind ganz schön viel für eine Rossmann Augenmarke und leider hat mich die Creme auch nicht überzeugt. Zum einen muss man die hübschen Kügelchen zerstören, damit das darin enthaltene pflegende Produkt auch an die Augen kommt. Anfangs ist das etwas schwierig, da das Döschen bis oben hin voll ist. Aber was mich vor allem gestört hat: die Creme hat manchmal gebrannt und das geht einfach nicht. Deshalb hab ich sie aussortiert und würde sie auch nicht nachkaufen.
11. Benefit Bronze of the Champions Kit. Das ist ein Kit von Benefit, in dem insgesamt fünf Produkte enthalten waren, die ich aber fast alle schon aufgebraucht habe. Ich habe das hier auf Kleiderkreisel gekauft und bin äußerst zufrieden. Vor allem war ich neugierig auf den Hoola Bronzer und um den soll es auch gehen. Ich find den Bronzer großartig: ohne Glitzerpartikel und matt, lässt sich gut auftragen. Der Preis ist natürlich enorm, aber schaut euch mal die kleine Probegöße auf dem Foto an. Das ist so wenig Produkt und ich benutze es nun seit Januar 2014 (!!) fast täglich. Das sind fast zwei Jahre. Ich hab jetzt halt keine Lust das ganze Kit mitzuschleppen nur für den Rest an Produkt, weshalb ich das hier auch meinen Mitbewohnerinnen da lasse. Das Full-Size Produkt habe ich mir nämlich bereits letzten Sommer in Frankreich gekauft und kann jetzt mal benutzt werden. Ich hätte ja wirklich nie damit gerechnet, dass sich der Bronzer so ewig hält. Deshalb wurde er nachgekauft.


In meiner Blogpause habe ich trotzdem einige Produkte aufgebraucht. Hier mal eine Liste davon. Die jeweiligen Farben verraten euch, ob ich das Produkt nachkaufen würde oder nicht:

Sebamed Anti-Schuppen Shampoo
Schwarzkopf Claudia Schiffer Volumenshampoo
Aussie Feuchtigkeitsshampoo (Mini)
Redken Haarmaske (leider gekippt)
Gliss Kur Hair Repair Tägliches Elixier Haaröl
Glisskur Sprühkur
Dove go fresh Mandarine Duschcreme
Original Source Vanilla and Raspberry
Lush Dream Cream Bodylotion
Nivea Soft Bodylotion (Mini)
TK Maxx Peeling
CD Frischekick Granatapfel Deo
CD Deostick Wasserlilie (Mini)
Dove Go Fresh Grüner Tee Deo
Clinique Take the day off remover
Garnier Mizellenlösung
Alverde Tagescreme Wildrose
Clinique all about eyes Augencreme (Mini)
Manhattan Clearface Puder
Essence Lash Princess Volume Mascara
  

Kommentare :

  1. Das mit dem Trockenshampoo ist echt totaler Mist :D So geht es mir auch immer, aber inzwischen hol ich mir auch immer das von Babtiste, das ist und bleibt einfach das beste :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe aufgebraucht-Posts und deswegen: yaaay für deinen! Ich habe nicht so trockene Haut und ich hatte die Balea Duschlotion in Vanille. Ich fand sie toll. Jetzt habe ich diese normale gekauft und bin schon gespannt. Bioderma fand ich damals auch total toll. Ich hoffe drauf, dass mir meine Freundin eine Flasche aus Frankreich mitbringt *-* Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Endlich sieht es mal jemand genauso wie ich, dass die Dusch.Bodymilk eine furchtbare Verpackung hat! Auch mir rutscht die immer aus der Hand.. Nicht gut.

    Falls du noch ein anderes Trockenshampoo ausprobieren willst (und noch nicht kennst), kann ich dir das von Lush empfehlen. Ich nutze das immer abends vorm schlafengehn und morgens sind die haare wirklich wieder schön frisch, ohne grauschleier oder sonstwas. :)

    AntwortenLöschen