Serien, Musik, Boxen - Lifestyle Favoriten März

29.03.2016 · 3 Kommentare ·  , , , ,
Und schon wieder ein Monat ist vergangen. Also der März war ja gefühlt gar nicht da? Das ging jetzt so schnell! Aber trotzdem habe ich fleißig Serien geschaut, Musik gehört und Boxen geöffnet und ich zeige euch die Lieblinge diesen Monats. Was im Februar so los war, könnt ihr HIER nachlesen. Viel Spaß!

SERIEN - Jane The Virgin und How to get away with murder
Jane the Virigin ist eine Serie, die mir Netflix ständig vorgeschlagen hat, von der Freunde geschwärmt haben und ich nicht so recht wusste was das sollte. Denn ich warf diese Serie sofort in die Disney Channel Selena Gomez, Hannah Montana Schublade und wollte nichts damit zu tun haben. Aber irgendwann gab ich der Serie doch eine Chance und war sofort hin und weg. Nicht nur, dass Jane, trotz ihrer starken Anziehung zu Gott, wahnsinnig sympathisch ist, ist die ganze Art der Serie zauberhaft. Die ganze Machart, die Dialoge erinnern mich immer wieder an Pushing Daisies: Mit Liebe zum Detail und irgendwie verrückt. Fälschlicherweise denkt man beim Trailer und Bild, dass es sich hauptsächlich um die Jungfrau Jane handelt, die plötzlich schwanger ist. Zwar ist dem auch so, aber drumherum spinnt sich eine ganz spannende Geschichte. Also, gebt der Serie unbedingt eine Chance. Ich freue mich schon auf die zweite Staffel und Janes spanischsprechende Abuela. < 3

Auch so eine Serie, die ich immer auf dem Schirm hatte, aber nie angesehen habe: How to get away with murder. Sie lief schon längst auf VOX und ich dachte, es sei halt eine von den vielen Krimiserien auf VOX und schenkte daher der Serie nicht weiter Beachtung. Doch als ich dann fertig mit Jane The Virgin war und Netflix mir schrieb, dass es HTGAWM nun auch auf Netlfix gibt, dachte ich, ich schaue es mir an. Und was soll ich sagen? Ich war direkt gefesselt. Die erste Staffel habe ich zu Ende gesehen und Netflix soll sich ganz doll beeilen und die zweite Staffel zeigen.

MUSIK - Ria Mae, Palms und Paupière
Hier findet ihr meine gesamte März-Playlist mit allen Liedern, die am häufigsten gehört habe. Und hier gibts meine Favoriten:
Ria Mae - Clothes Off

Palms - Love

Paupières - Cinq heures

BEAUTY - Glossybox Überraschung
Das war eine Überraschung sage ich euch! Vor zehn Tagen hat es an meiner Haustür geklingelt und ein Kurier brachte einen riesigen Osterkorb. Das liebe Team von Glossybox hat mir eine Oster-Überraschung geschickt. Drin war zum einen die aktuelle Glossybox (mein Favorit war die Avène Maske) und sechs (!) Lippelbalm, die aussahen wie bunte Ostereier (oder eben die von eos) und ganz viele Schokoeier und Schokohasen. Soso lieb. Hab mich echt gefreut. :)
  1. oh über die spotify-playlist freue ich mich am meisten, vielen dank dafür! werde ich mir gleich in der mittagspause anhören. schönen mittwoch dir!

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Favoriten :) How to get away with murder ist auch schon in meiner Netflix Liste :D Schaue gerade aber noch The Blacklist, Dr. House und Crossing Lines :D Bin also noch beschäftigt ;)
    Liebst, Anna
    http://tea-and-other-things.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, dass wir dir mit dem Osterkörbchen eine Freunde machen konnten <3 Stay glossy, Lisa von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen